Skip to main content

Tefal D42106 Ceramic Control Pfanne

Das Leichtgewicht unter den vorgestellten Pfannen ist die Ceramic Control D42106. Sie nimmt Temperatur schnell und gleichmäßig auf, ist durch die leichte Ausführung aber anfälliger als andere Pfannen für Verformung durch Überhitzen und Stöße.

Die D42106 fällt etwas aus dem Rahmen. Obwohl sie zur großen Gruppe der Aulimiumpfannen mit Keramikbeschichtung gehört, lohnt sich der Blick auf einige Details. Die wesentlichen Punkte haben wir deshalb für dich zusammengefasst und auch einige Käuferstimmen aufgenommen.

Produktdaten
Redaktionelle Analyse
Fragen, Antworten & Kommentare

Tefal D42106 Ceramic Control Pfanne: Datenblatt

TypPfanne
MaterialAluminium
BeschichtungKeramik-Versiegelung
Gewicht0,2 kg
Durchmesser28 cm
In anderen Durchmessern erhältlich20 cm, 24 cm, 30 cm
backofenfestbis 175°C
GriffErgonomischer Griff aus Thermokunststoff
BodenDiffusal Boden mit integrierten Kupferpartikeln
induktionsgeeignet
spülmaschinengeeignet

Redaktionelle Einschätzung

Material, Induktionstauglichkeit und Bodenaufbau

Die Ceramic Control D42106 von Tefal ist aus Aluminium gegossen mit Kupferpartikeln im Boden zur besseren Hitzeverteilung. Sie ist nicht für Induktionsherde geeignet.

Der Boden wird hier durch Diffusal-Technik im Gussverfahren mit Kupferpartikeln versetzt. Die sehr hohe Wärmeleitfähigkeit von Kupfer verbessert das Aufheizverhalten der Aluminiumpfanne wesentlich.

Sie reagiert und schnell und schnell und gleichmäßig auf Temperaturänderungen. Dadurch wird Hitze natürlich auch weniger gehalten. Da weder Aluminium noch Kupfer auf Induktion reagiert, ist diese Pfanne für solche Herde nicht geeignet.

Die sehr dünne Ausführung ist anfälliger als andere Pfannen für Überhitzung. So schnell Temperaturen aufgenommen werden, so groß können Hitzespannungen im Material werden. Mehr als bei anderen Pfannen gilt, dass du sie nicht abrupt, z.B. mit kaltem Wasser abkühlen solltest. Sie widersteht Stößen und Stürzen nur bedingt.

Gewicht, Größe und Größenangebot

Die D42106 hat nur 0,2 kg auf 28 cm Durchmesser, womit sie das Leichtgewicht unserer Bewertungen ist.

Der Verzicht auf induktionsermöglichende Stahleinlagen und die schlanke Ausführung schaffen eine sehr leichte Aluminiumpfanne. Im Vergleich zu anderen Modellen sticht das Gewicht wirklich heraus:

Sie hat nur ein Sechstel des Gewichts anderer Alltagspfannen. Neben den normalen Größen von 20, 24 und 28 cm Durchmesser ist sie auch in unüblichen 30 cm und als Wokpfanne mit erhöhtem Rand erhältlich und kann in jeder Variante ihren Gewichtsvorteil ausspielen.

Beschichtung, Thermo-Spot, Spülmaschinentauglichkeit und Pflege

Die von Tefal verwendete Keramikbeschichtung entspricht den üblichen Standards und sollte nicht in der Spülmaschine gereinigt werden. Der Thermo-Spot erleichtert eine gute Brattemperatur zu finden und Überhitzung zu vermeiden.

Wie bei allen Keramikbeschichtungen ist auch hier das Material selbst frei von Giftstoffen und die Anithaft-Wirkung anfangs sehr gut. Um ein Verharzen der Pfanne zu verhindern darf man sie trotzdem nicht überhitzen und muss auf die richtigen Bratfette- und Öle achten.

Wirf dazu einen kurzen Blick in unseren Ratgeber. Generell ist auch die Beschichtung dieser leichten und schnellen Pfanne größere Kräften ausgesetzt und zeigt wie vergleichbare Pfannen Abnutzung.

Die Bratpfanne hat den von Tefal entwickelten Thermo-Spot. Der ist eine rote Markierung in der Pfannenmitte: Wenn das Muster aus dunkelroten und hellroten Flächen nicht mehr unterscheidbar ist, solltest du die Pfanne nicht weiter erhitzten. Dann reicht die Temperatur für normales Braten und du bist sicher die Pfanne nicht zu überhitzen.

Backofenbeständigkeit und Griff

Die Tefal Ceramic Control D42106 widersteht am Griff Temperaturen bis 175°C. Der Griff aus Thermokunststoff kann sich mit der Zeit lockern. Du kannst ihn aber selbst nachziehen.

Der Griff ist aus Thermokunststoff mit einem metallenen Hitzestopper zu Korpus hin konstruiert. Der Kunststoff hält Temperaturen bis 180°C aus und ist damit grundsätzlich zum Garen im Backofen geeignet.

Der Griff ist mit einer Schraube mit dem Korpus verbunden. Im Lauf der Zeit kann sich diese Schraube lockern. Wenn das passiert, kannst du sie vorsichtig nachziehen. Dafür ist ein spezieller Aufsatz oder Schraubendreher nötig. Achte in jedem Fall darauf die Schraube nicht zu überdrehen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wenn du eine leichte schnelle Pfanne willst, dann ist die D42106 ihren Preis auf jeden Fall wert. Dank nachrückenden neuen Modellen ist sie inzwischen schon sehr günstig erhältlich.

Der Herstellerpreis entspricht anderen Pfannen mit Keramikversieglung bekannter Marken. Tefal steht immer noch mehr für Teflon, hat aber mit der Ceramic Control Reihe seine Stärken sinnvoll erweitert. Den ursprünglichen Preis ist sie wegen ihrer Anfälligkeit auf Verformung nur wert, wenn du dezidiert eine leichte Pfanne willst.

Inzwischen bekommst du sie aber beispielsweise bei Amazon für kleines Geld. Dann sind Preis-Leistung für das Leichtgewicht ein echter Kaufgrund: Vielleicht findest du mit einem günstigen Experiment deine Lieblingspfanne.

Kundenbewertungen in der Zusammenfassung

Positive Stimmen zum Produkt

Nur die Hälfte der Kundenstimmen im Internet sind positiv, also bei Amazon mit vier oder mehr Sternen.

  • Die positiven Bewertungen loben:
  • Leichte Reinigung
  • Der Thermo-Spot
  • Das geringe Gewicht

Auch die Möglichkeit dank guter Antihaft-Eigenschaften mit wenig Öl oder Fett zu braten wird positiv erwähnt.

Negative Stimmen zum Produkt

Aktuell mehr als 45 % der Rezensionen bei Amazon geben der Ceramic Control weniger als 3 Sterne. Das deckt sich mit anderen Stimmen im Netz.

Negativ bewertet werden dabei häufig die folgenden Punkte:

  • Nachlassende Antihaft-Wirkung durch verharzende Bratfette bei unsachgemäßer Nutzung
  • Anfälligkeit für Verformung durch Überhitzen
  • Lieferung mit Verformung wegen Stößen beim Transport

Von den vergleichsweise vielen negativen Bewertungen solltest du dich nicht abschrecken lassen. Die Pfanne ist schon seit einigen Jahren im Angebot, inzwischen gibt es Nachfolgemodelle. Viele Bewertungen stammen aus der Anfangszeit der Keramikbeschichtung, zu der viele Anforderungen der Keramikbeschichtung noch nicht so bekannt waren.

Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen

Wie zeigt die Pfanne die Temperatur an?

In der Mitte der Pfanneninnenseite befindet sich der Thermo-Spot. Er ist eine rote Markierung mit dunkelroten Bereichen. Dass diese Markierung bei der Talent Pro Reihe ein „T“ formt ist nicht relevant. Das schwarze „T“ verfärbt sich nicht, es verfärben sich die roten Bereiche.

Ist die optimale Brattemperatur aus Sicht des Herstellers erreicht, haben die zuvor erkennbar unterschiedlichen dunkleren und helleren Bereiche die gleiche Farbe und lassen sich nicht mehr unterscheiden. Dann sollte der Herd runtergeschalten und das Bratgut zugegeben werden.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder willst deine Meinung zum Artikel mit uns teilen? Schreib uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Weitere Artikel, die dich interessieren könnten