Skip to main content

Proxxon 28660 Winkelpolierer

Diese kleine und kompakte Rotationspoliermaschine kann sowohl von Anfängern als auch von Profis verwendet werden. Das Gerät eignet sich für die Reinigung von Metall- und Nichtmetallteilen, allerdings ist es nur für gelegentliche Einsätze auf kleinen Oberflächen gedacht.

Wenn du ausführliche Informationen über Rotationspoliermaschinen im Allgemein erhalten willst, dann kannst du unseren Poliermaschinen Ratgeber nachlesen: Dort findest du alle die wichtigsten Infos rund um professionellen Rotationspoliermaschinen!

Im folgenden Teil erfährst du, wie unsere Redaktion den Proxxon 28660 Winkelpolierer bewertet hat. Außerdem haben wir die Rezensionen der Käufer im Internet für dich vereinfacht dargestellt, damit du dir einen effektiven Überblick über die wichtigsten Stärken und Schwächen des Produktes verschaffen kannst.

Produktdaten
Redaktionelle Analyse
Fragen, Antworten & Kommentare

Proxxon 28660 Winkelpolierer: Datenblatt

TypRotations-poliermaschine
Gewicht0,720 kg
Maße32,8 x 19,8 x 11 cm
Leistung100 W
Drehzahl im Leerlauf2800 U/Min
Netzbetrieb

Redaktionelle Einschätzung

Art der Poliermaschine / Maße und Gewicht / Hersteller

Mit einem Gewicht von lediglich 720g und seinen kompakten Abmessungen von 32,8 x 19,8 x 11cm lässt sich der Proxxon 28600 Winkelpolierer sehr leicht verwenden. Diese Rotationspoliermaschine kann aufgrund des niedrigen Gewichts auch von Anfängern verwendet werden, was bei Rotationspoliermaschinen selten vorkommt. Weiteres Wissenswertes findet sich auf unserem Poliermaschinen Ratgeber.

Dieses Poliergerät eignet sich für mehrere Einsätze, u.a. Entrosten von Metall- und Nichtmetalloberflächen, dem Autolack den letzten Schliff zu verleihen, Polieren von Felgen und Küchengeräten.

Schlecht zugänglichen Stellen sind dank dieser Poliermaschine kein Problem mehr! Der kleine Polierteller erlaubt dem Anwender, auch kleine Ecken und Winkel zu bearbeiten.

Was die Firma Proxxon betrifft, hat sie ihren Sitz in Föhren und produziert seit über 30 Jahren Geräte für das MICROMOT System. Dieser Hersteller hat sich spezialisiert, indem er hochwertige Elektrofeinwerkzeuge für Modellbauer, feinmechanische Betriebe, Formenbauer, Werkzeugbauer, Optiker, Juweliere und viele andere Bereiche produziert.

Proxxon Geräte werden meistes im gewerblichen Bereich eingesetzt, obwohl es einige Privatkunde gibt, die solche professionellen Geräte kaufen.

Leistung / Drehzahl / Zubehör

Die Leistung des Proxxon 28600 Winkelpolierers beträgt 100W und der Motor arbeitet sehr leise. Die Besonderheit dieses Geräts besteht darin, dass dank der einstellbaren Drehzahl auch Kunststoffoberflächen bearbeitet werden können. Unter normalen Umständen wäre das nicht möglich, da die meisten Poliergeräte eine zu hohe und konstante Drehzahl haben, die normalerweise den Kunststoff zum Schmelzen bringen.

Der Nutzer kann eine Drehzahl zwischen 800 und 2800 U/min auswählen, je nach Bedarf und Politurarbeit. Unabhängig von dem Druck bleibt die vom Anwender eingestellte Drehzahl immer konstant, was ein gleichmäßiges Ergebnis ermöglicht.

Auch Motorräder lassen sich mit diesem Gerät sehr leicht polieren und entrosten, was mit üblichen Poliergeräte wesentlich schwieriger ist.

Der Proxxon 28600 wird in einem schönen Koffer ausgeliefert, der recht viel Zubehör enthält. Zwölf Schleifscheiben K 2000, eine Lammfell-Polierscheibe, ein mittelharter Polierschwamm, ein mittelharter Polierfilz für Metalle und Nichtmetalle, NIGRIN-Polieremulsion, ein Mikrofasertuch und ein Stützteller aus Gummi mit Klett-Schnellbefestigung gehören dem Lieferumfang.

Kundenbewertungen in der Zusammenfassung

Positive Stimmen zum Produkt

Rund 91% aller Rezensenten im Internet bewerten den Proxxon 28600 Winkelpolierer positiv, also mit vier oder fünf Sternen.

Die Faktoren, die zu einer positiven Bewertung des Produkts geführt haben, fassen wir in der folgenden Liste zusammen:

  • Qualitativ hochwertiges Produkt
  • Schlecht zugängliche Zonen sind kein Problem mehr
  • Einfache Bedienung
  • Gute Regelung der Drehzahl
  • Praktischer Koffer
  • Viel Zubehör vorhanden
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Obwohl es sich um ein sehr gutes Produkt handelt, aufgrund des kleinen Durchmessers des Poliertellers kannst du nur kleine Oberflächen polieren. Dieses Poliergerät ist nicht gedacht, um ein ganzes Auto zu polieren. Du solltest in dem Fall die grobe Politurarbeit mit einem größeren Gerät durchführen und erst danach die schlecht zugänglichen Zonen mit diesem Winkelpolierer bearbeiten.

Negative Stimmen zum Produkt

Ca. 9% der Produktbesitzer bewerten den Proxxon 28600 negativ, also mit einem oder zwei Sternen.

Die negativen Bewertungen basieren auf die folgenden Gründe:

  • Zu kleiner Polierteller
  • Unbequeme Stellung der Ein- und Ausschaltungsknöpfe und der Drehzahlregelung
  • Es gibt nur das beigefügte Zubehör

Überlege dich, ob du eine Poliermaschine mit einem großen Polierteller brauchst oder ein Gerät für schlecht zugänglichen Teilen: Dieses Gerät wurde nur für kleine Oberflächen konzipiert!

Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mit diesem Gerät auch schleifen oder ist die Drehzahl nicht hoch genug?

Der Proxxon 28600 ist zum Schleifen nicht geeignet, da die Drehzahl zu niedrig ist. Mit gewissen Flex Poliermaschinen kannst du problemlos schleifen, allerdings verfügt diese Rotationspoliermaschine nicht über die notwendigen Leistung und Drehzahl.

Kann ich mit diesem Poliergerät alte Holzmöbel mit Bienenwachs aufpolieren?

Für glänzenden Holzmöbel kannst du natürlich den Proxxon 28600 einsetzen. Stelle die niedrigste Drehzahl ein, um Schäden zu vermeiden. Nach einer kurzen Anwendung werden deine Holzmöbel wie neu aussehen!

Kann man mit dem Gerät auch naßschleifen?

Nur kleine Flächen. Pass aber auf, da das Gerät nicht wasserdicht ist. Wir empfehlen dir dieses Poliergerät nur für Politurarbeiten oder Entrosten von Metall- und Nichtmetalloberflächen zu verwenden.

Kann ich mit diesem Gerät mein Auto polieren oder ist es nur für kleine Oberflächen geeignet?

Der Proxxon 28600 ist zu klein, um ein ganzes Auto zu polieren. Verwende es lieber für Stellen, die du sonst von Hand polieren solltest wie z.B. Felgen oder andere kleinen Metallteile.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder willst deine Meinung zum Artikel mit uns teilen? Schreib uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Weitere Artikel, die dich interessieren könnten