Skip to main content

Canon EOS 1100D Spiegelreflexkamera

Die Canon EOS 1100D ist eine digitale Spiegelreflexkamera, die dir für relativ wenig Geld eine Menge bietet. Ein dazugehöriges Objektiv, eine schnelle Einschalt-  und eine lange Akkulaufzeit. Das alles wird in eine sehr handliche Kamera des renommierten Herstellers Nikon verpackt.

Im folgenden Text wirst du erfahren, wie ich die Canon EOS 1100D bewertet habe. Außerdem habe ich die Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufgearbeitet, damit du auf einem Blick die Stärken und Schwächen der Spiegelreflexkamera erkennen kannst.

Produktdaten
Redaktionelle Analyse
Fragen, Antworten & Kommentare

Canon EOS 1100D Spiegelreflexkamera: Datenblatt

TypDSLR
Auflösung12 MP
Maße7,8 x 13 x 10 cm
Bodygewicht500 g
GehäusematerialKunststoff
Akkulaufzeit bei Videoaufnahme131 Minuten
Display-Größe2,7 Zoll
Einschaltdauer0,4 s
Stärken

Sehr gute Bildqualität mit überragender Detailtreue
Geringes Rauschen
Schnell Aufnahmebereit

Schwächen

2,7-Zoll-Display mit Standard-Auflösung
Langsame Serienbilder in RAW
Billig wirkendes Gehäuse

Full-HD
Autofokus
WLAN-Kompatibilität
beiligendes Obektiv

Redaktionelle Einschätzung

Auflösung/Display

Die Canon EOS 1100D ist eine digitale Spiegelreflexkamera. Im Grunde ist sie für Einsteiger gedacht, durch viele hochwertige Features wird sie aber auch gerne von Profis verwendet.

Dieses Modell von Canon ist eines mit der schlechtesten Auflösung. Mit 12 MP fällt die Bildqualität nicht so gut aus. Trotz der minderwertigen Auflösung punktet diese DSLR mit der wirklichkeitsgetreuen Farbwiedergabe. Die Farben kann man später noch nacharbeiten und perfektionieren.

Das Display der Kamera ist kleiner als die Standardgröße von drei Zoll. Dadurch hat diese DSLR eine Standardauflösung auf einem zu kleinen Display. Für die ersten Schritte reicht das aus. Sobald du aber öfters Fotos machen möchtest, dann rate ich dir zu einer anderen Kamera.

Abmessung/Bodygewicht/Gehäusematerial

Die Canon EOS 1100D unterscheidet sich von der Abmessung und vom Gewicht nicht wirklich von Kameras der gleichen Preisklasse. Die Canon EOS 1100D ist kleiner als die üblichen Spiegelreflexkameras des Herstellers. Durch die Kompaktheit der Kamera ist sie gut zu transportieren. Für manche aber könnten die Knöpfe zu nah beieinander liegen um das Gerät einwandfrei bedienen zu können.

Diese Spiegelreflexkamera ist außerdem mit ihren 510 Gramm recht schwer, obwohl der Body der DSLR aus Kunststoff besteht. Vergleichbare Modelle des Herstellers sind trotz stabilerem Gehäuse leichter als die Canon EOS 1100D.

Die Canon EOS 1100D unterscheidet sich von der Abmessung und vom Gewicht nicht wirklich von Kameras der gleichen Preisklasse. (Foto: stockpic / Pixabay.com)

Einschaltdauer/Autofokus/Akkulaufzeit

Die Canon EOS 1100D schaltet sie sich sehr flott an. Die Kamera braucht zum Einschalten genau ein Augenblinzeln: 0,3-0,4 Sekunden. Dadurch kannst du schnell zur Spiegelreflexkamera greifen uns beispielsweise ein scheues Tier fotografieren.

Nicht nur die Einschaltdauer, auch der Autofokus reagiert auch sehr schnell. Zumindest im Foto-Modus. Wenn du ein Video aufnimmst funktioniert der Autofokus nur langsam bzw. gar nicht.

Wenn du dich trotzdem für diese Kamera entscheidest und auch Videos aufnehmen willst, dann wird dich die Akkulaufzeit freuen. Denn der Akku hält über zwei Stunden innerhalb der Videofunktion. Bei der Akkulaufzeit ist diese Kamera bei den hier vorgestellten Produkten einer der Spitzenreiter.

Kundenbewertungen in der Zusammenfassung

Positive Stimmen zum Produkt

Derzeit bewerten rund 93% aller Rezensenten im Internet die Canon EOS 1100D positiv, also entweder mit vier oder mit fünf Sternen.

Folgende Punkte wurden als besonders positiv bewertet

  • Schnelle Aufnahmebereitschaft
  • Wirklichkeitsgetreue Farben
  • Akkulaufzeit

Viele Käufer loben die schnelle Aufnahmebereitschaft. Damit ist gemeint, dass die Spiegelreflexkamera ziemlich flott einzuschalten ist. Vergleichst du aber DSLRs in der gleichen Preisklasse, wirst du sehen, dass der Großteil eine Einschaltdauer zwischen 0,3 und 0,5 Sekunden hat.

Äußerst positiv ist die detailgetreue Aufnahme. Viele Rezensenten sind diesbezüglich positiv überrascht. Aufgrund der Auflösung hat nur ein Bruchteil der Käufer mit wirklichkeitsgetreuen Farben bei Fotos gerechnet.

Die Akkulaufzeit von über zwei Stunden sorgt außerdem für Überzeugung. Trotzdem raten die meisten Rezensenten dazu, dass du dir noch einen zusätzlichen Akku kaufen solltest.

Negative Stimmen zum Produkt

Nur 3% der Käufer bewerten die Spiegelreflexkamera als negativ. Also mit einem oder zwei Sternen.

Die nachstehenden Punkte sind die Hauptkritikpunkte:

  • Langsame Serienbilder
  • Haptik

Einige der Rezensenten haben sich über die Serienbilderfunktion geärgert. Denn diese Spiegelreflexkamera ist nicht wirklich für Serienbilder ausgerichtet. Die Canon EOS 1100D ist zu langsam um Sekundenbruchteile festhalten zu können.

Der Großteil der Käufer bewertet das Design der Kamera als schlecht. Durch das Kunststoffgehäuse wirkt die Kamera sehr preiswert.

Wenn es dir aber nicht auf Äußerlichkeiten und auf die Serienbilderfunktion ankommt, dann ist die Canon 1100D für dich geeignet. Es sei denn du bist bereits ein Profi. Dann wirst du eher weniger mit dieser Spiegelreflexkamera anfangen können.

Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen

Hat die Kamera einen Bildstabilisator? 

Nein, hat sie nicht. Canon Spiegelreflexkameras haben generell keine Bildstabilisatoren integriert.

Macht die Kamera beim Auslösen ein Geräusch?

Ja, sie macht ein Geräusch. Dieses Geräusch lässt sich nicht abstellen. Es ist aber nicht sehr laut

Habe ich Garantie auf diese Kamera?

Ja. Der Hersteller gewährt eine Garantie mit der Laufzeit von zwei Jahren.

Gibt es einen Mikrofoneingang?

Ja, gibt es. Das Mikrofon sollte eine Klinke von 3,5 cm haben, damit es in die Spiegelreflexkamera passt.

Ist das Display ausklappbar?

Nein. Die Kamera hat kein schwenkbares Display.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder willst deine Meinung zum Artikel mit uns teilen? Schreib uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Weitere Artikel, die dich interessieren könnten