Skip to main content

AVM FRITZ!WLAN Repeater 310

Der AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 ist einer der Bestseller in der Kategorie WLAN Verstärker. Er bringt alles mit sich, um dein WLAN-Netzwerk auszubauen. Der Fritz 310 konzentriert sich auf das wichtigste und das sehr gut und zuverlässig. Aufgrund der leichten Einrichtung und wenig ausgefallenen Funktionen ist er für jeden Laien geeignet. 

Die folgenden Abschnitte sollen dir ein besseres Verständnis über den AVM Repeater 310 geben. Wir erläutern dir die wichtigen Eigenschaften des WLAN Verstärkers und schätzen sie für dich ein. Die wichtigsten Kundenstimmen haben wir für dich zusammengefasst. So kannst du herausfinden, ob der Repeater 310 für dich geeignet ist. Schließlich beantworten wir noch häufig gestellte Fragen.

Produktdaten
Redaktionelle Analyse
Fragen, Antworten & Kommentare

AVM FRITZ!WLAN Repeater 310: Datenblatt

TypWLAN Repeater
Maße8,1 x 5,2 x 6,7 cm
Gewicht64 g
Farbeweiß/rot
WLAN Typ802.11B/n
LAN-Anschlussnicht vorhanden
EinrichtungWPS
Übertragungsgeschwindigkeit300 Mbit/s
WPA2/WPA Verschlüsselung
Dual-Band
Signal-LED-Anzeige
Integrierte Steckdose

Redaktionelle Einschätzung

Größe / Gewicht / Design

Der AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 gehört zu den kompaktesten WLAN Repeater auf dem Markt. Außerdem ist er leichter als jeder andere. Der AVM 310 ist also für jede Steckdose geeignet. Suchst du einen leichten und kompakten WLAN Repeater, bist du hier richtig.

Die Abmessungen des WLAN Verstärkers belaufen sich auf 8,1 x 5,2 x 6,7 cm. Er ist also nur 8 cm hoch. Mit dieser Höhe ist der Fritz Repeater 310 fast nur halb so hoch wie die größten, von uns vorgestellten, WLAN Verstärker. Du kannst ihn praktisch an fast jede Steckdose anschließen, ohne beispielsweise einen Lichtschalter zu verdecken.

Das Gewicht des AVM Repeaters liegt bei superleichten 64 Gramm. Mit diesem Gewicht ist er der leichteste aller WLAN Verstärker, die du auf unserer Seite finden kannst. Bist du auf der Suche nach einem kleinen, kompakten und leichten WLAN Repeater mit allen nötigen Funktionen, könnte der AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 deine Lösung sein.

Das Design ist in der klassichen „AVM Fritz! Optik“ gehalten. Der WLAN Repeater ist weiß, jedoch mit einem roten Streifen in der Mitte des Gehäuses. Ein Minuspunkt ist, dass der Repeater 310 keine integrierte Steckdose besitzt.

Das sollte trotzdem kein Problem für dich sein. Wie schon gesagt, ist der WLAN Verstärker sehr klein, so kannst du ihn einfach in einer Mehrfachsteckdose anschließen. Dadurch blockiert der Repeater auch keine Steckdose, die du lieber für etwas anderes nutzen willst.

Geschwindigkeit / Frequenzband / LAN-Anschluss / WLAN Typ

Die technischen Funktionen des AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 sind wirklich stark reduziert. Er bringt alles mit, was du brauchst, um die Reichweite deines WLAN-Netzwerks zu erhöhen. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist in Ordnung, nicht mehr und nicht weniger.

Die exakte WLAN Geschwindigkeit des Fritz 310 beläuft sich auf 300 Mbit/s. Die Übertragungsrate ist also im unteren Bereich der WLAN Repeater. Die Sendeleistung ist trotzdem akzeptabel. Natürlich ist dieser Fritz Repeater kein High-End Produkt, aber er ist sehr zuverlässig bezüglich der Signalverstärkung.

Das Frequenzband des 310 Repeaters ist ein 2,4 GHz Band. Er verfügt also nicht über ein Dual-Band. So kann der WLAN Verstärker 310 auch kein Crossband-Repeating betreiben. Erinnerung: Crossband-Repeating bedeutet, dass der Repeater auf dem einen Frequenzband das Signal empfängt und es dann anschließend auf dem anderen Band weitersendet.

So kann meist eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit von über 1000 Mbit/s gewährleistet werden.

Der AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 ist einer der wenigen WLAN Repeater, die nicht über einen LAN-Anschluss verfügen. Dieser ist aber ohnehin nicht so wichtig. Es gibt nämlich nur noch wenige kabelgebundene Geräte, sodass du einen LAN-Anschluss nur noch selten brauchst. Außerdem hast du so keine Kabel, die durch das Haus oder die Wohnung gehen.

Alle gängigen Funkstandards unterstützt der Fritz Repeater 310. Er ist also mit allen modernen Routern kompatibel, die auch über 802.11 B/G/n funken. Das schnellere ac-WLAN, das meist nur Dual-Band Repeater nutzen, unterstützt der WLAN Verstärker 310 nicht.

Einrichtung / LED-Anzeige / Besonderheit

Der AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 überzeugt durch eine sehr einfach Einrichtung. Seinen Aufstellort kannst du außerdem mit der LED-Anzeige optimieren.

Die Einrichtung funktioniert beim AVM 310, wie bei vielen anderen Repeatern auch, mit der WPS-Taste. Drücke einfach die WPS-Taste des Routers, anschließend die des Repeaters. Nun sollten sich beide Geräte automatisch verbinden.

Der Fritz Repeater 310 zeigt dir zudem, wo du ihn am besten aufstellst. Er verfügt nämlich über eine LED-Anzeige, die dir zeigt, wie groß das Signal an diesem Ort ist. Stelle den Repeater am besten dort auf, wo die LED-Leuchte mindestens vier Balken anzeigt. Ein stärkeres Signal kann der WLAN Verstärker nämlich auch stärker wiedergeben.

Der AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 nutzt ein Mehrantennenverfahren, um die Reichweite und Datenrate möglichst gut zu erhöhen. Dieses Verfahren wird auch MIMO genannt, das steht für Multiple Input Multiple Output. Dadurch kann er das WLAN Signal besser verstärken.

Kundenbewertungen in der Zusammenfassung

Positive Stimmen zum Produkt

Derzeit wird der AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 von 84% positiv bewertet, also mit vier oder fünf Sternen. Damit gehört er zu den WLAN Repeatern, die die Kunden am besten bewerten.

Besonders folgende Dinge stechen heraus:

  • Zuverlässig
  • Stabiles Signal
  • Kompakt

Der Großteil der Kundenstimmen sind fünf Sterne Bewertungen. Der AVM 310 ist einfach total zuverlässig und erzielt die gewünschte Wirkung. Es kommt eigentlich nie zu Verbindungsabbrüchen oder ähnlichem. Der Hersteller wird seinem guten Ruf also absolut gerecht. Für Begeisterung sorgt auch die Größe des Fritz 310.

Negative Stimmen zum Produkt

Lediglich 11% der Produktbenutzer bewerten das Gerät schlecht, also mit ein oder zwei Sternen.

Folgende Kritikpunkte werden häufig genannt:

  • Schlechte Installationsanleitung
  • Nicht für alle Router perfekt

Achte bei der Einrichtung darauf, den Repeater erstmal eine Minute in der Steckdose zu haben, bevor du die WPS Taste drückst. Dann solltest du kein Problem bekommen. Das wird leider nicht in der Anleitung erwähnt.

Des weiteren scheint es Probleme mit Routern anderer Hersteller zu geben. Das liegt daran, dass Router und der Fritz Repeater 310 möglicherweise andere Verschlüsselungstypen aufweisen. Diese kannst du allerdings im Browser einrichten.

Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen

Funktioniert der AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 auch in Verbindung mit einem Speedport?

Ja.

Dabei sollte es keine Probleme geben.

Kann ich meinem Router und dem WLAN Repeater den selben Namen geben?

Ja.

Wenn du nichts anderes einstellst, wird der Name sowieso automatisch übernommen. Manchmal kann es jedoch sinnvoll sein, unterschiedliche Namen zu haben. Dadurch gehst du sicher, dass sich dein Gerät, wie dein Tablet und Smartphone, immer mit dem Access Point verbindet, dessen Signal am besten ist.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder willst deine Meinung zum Artikel mit uns teilen? Schreib uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Weitere Artikel, die dich interessieren könnten