Skip to main content

Blu-Ray-Player: Testberichte, Vergleich und Ratgeber

Wir möchten dir dabei helfen, eine kluge Kaufentscheidung zu treffen. Hierzu bieten wir dir auf unserer Seite einen großen und unabhängigen Blu-Ray-Player Vergleich und einen sorgfältig recherchierten Ratgeber.

Falls vorhanden, haben wir den einzelnen Produkten auch noch einen Blu-Ray-Player Test hinzugefügt.

Vergleichstabelle
Ratgeber
Fragen & Antworten

Blu-Ray-Player im Vergleich: Die wichtigsten Zahlen & Fakten im Überblick

Typ
Unterstütze Formate
Farbe
3-D Wiedergabe
Smart TV Funktion
HDMI-Anschluss
4K-Upscaling
USB-Anschluss

Anzeige:

Tipp: Trete mit uns und der Community in Kontakt

Hast du irgendeine Frage, die wir in unserem ausführlichen Ratgeber nicht beantworten konnten? Oder kennst du die Produkte selbst? Möchtest du etwas ergänzen oder über eigene Erfahrungen berichten? Dann hast du die Möglichkeit, es uns und der Community kostenlos und unkompliziert mitzuteilen.

Hinterlasse uns direkt unter dem Ratgeber einen Kommentar und jemand wird sich so schnell wie möglich um dein Anliegen kümmern.

Zusammenfassung: Das Wichtigste in Kürze

Ein Blu-ray-Player ist das richtige Gerät für dich, wenn du ein hochqualitatives Heimkino einrichten möchtest. Basismodelle kannst du dabei bereits ab 70 Euro erwerben.
Beim Kauf solltest du die wichtigsten Vergleichskriterien, wie die integrierten Anschlüsse, die Internetfähigkeit, die Auflösung und die unterstützten Videoformate berücksichtigen.
Einige Modelle sind auch mit speziellen Funktionen ausgestattet. Mit dem richtigen Player kannst du dir auch deine 3D Blu-Rays und deine 4K Blu-Rays ansehen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Blu Ray Player kaufst

Was ist ein Blu-ray-Player ?

Ein Blu-ray-Player ist der Nachfolger der erfolgreichen DVD-Player in Heimkinos und dient zum Abspielen von externen Speichermedien. Neben Blu-rays ist der Player in der Lage DVDs und CDs abzuspielen.

Gleichzeitig bieten aktuelle Blu-ray-Player eine höhere Bild- und Soundqualität.

Wann ist ein Kauf vom Blu-ray-Player besonders sinnvoll ?

Kauf von Blu-ray-Player eignet sich schlicht und einfach für allen Filmenthusiasten. Jeder Filmliebhaber sollte sich schon alleine wegen der guten Bildqualität und hoher Auflösung einen Blu-ray-Player anschaffen.

Dank Dolby TrueHD und DTS-HD Mauster Audio bieten diese Player ein sehr hohe Tonqualität, die in keinem Heimkino fehlen sollte. Abgesehen von der besseren visuellen und audiellen Qualität, bieten Blu-Rays genug Speicherplatz, um Filme mit zusätzlichen Features auszustatten.

Blu Ray

Blu Ray Player können neben Blu Rays auch DVD und CDs abspielen. Sie haben eine besonders gute Bildqualität und hohe Auflösung.

Wie viel kostet ein Blu-ray-Player ?

Die Blu-Ray-Player haben ein breites Preisspektrum. Bei der Preisvergabe spielen primär die Marke und Funktionen eine bedeutende Rolle. Basis Modelle sind bereits ab knapp 70 Euro im Handel erhältlich.

Die Modelle besitzen 3D-Funktionen und durch eingebautes Wlan sind sie im Stande Internetzugang zu gewähren. Wer aber auf eine hervorragende Bildqualität und sauberen Klang großen Wert legt, muss bis zu 500 Euro und mehr investieren.

Welche Alternativen gibt es ?

Blu-ray-Player bietet ähnliche Alternativen, wie der DVD-Player. Auch Blu-ray-Player werden mittlerweile in Videospielkonsolen eingesetzt und durch die Weiterentwicklung der Technologie, bieten Konsolen, wie die neuste Playstation 4, Internetzugang und Bildqualität in 4K.

Auch die DVD-Player dienen als gute und günstige Alternative zu Blu-ray-Player, jedoch mit dem Nachteil des Verzichts auf die Funktionen des Blu-ray-Players.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Blu Ray Player vergleichen und bewerten

Anschlüsse

Vor dem Kauf des Blu-ray-Players muss der Käufer sich vergewissern, welche Anschlüsse benötigt werden, um den Player problemlos an meist schon vorhandene Fernseher, Receiver oder Lautsprecheranlagen anzuschließen. Moderne Blu-ray-Player unterstützen mittlerweile die Standard Anschlüsse für HDMI-Kabel.

Die veraltete Technologie der SCART Anschlüsse wird jedoch von Blu-Rays nicht mehr unterstützt und notfalls benötigt der Käufer Cinch Adapter, damit der Player angeschlossen werden kann.

Blu ray-Player unterstützen ebenfalls digitale Audio-Ausgänge. Die passenden HD-Soundsysteme lassen die Effekte im Heimkino noch realistischer und räumlicher klingen, wie nie zuvor. Außerdem wird durch USB Anschlüsse das Abspielen von Videos von externen Festplatten, aber auch USB-Sticks ermöglicht, womit die Programmvielfalt erweitert werden kann.

Blu-Ray-Player können Blu-Rays genauso wie DVDs und CDs abspielen. Achte beim Kauf am besten darauf, dass der Blu-Ray-Player die Videoformate MPEG2, MPEG4 und DivX unterstützt.

Unterstützte Videoformate

Aktuelle Blu-ray-Player können Blu-ray, DVD und auch CD Formate abspielen. Wichtig beim Kauf ist die Unterstützung von Videoformaten, wie MPEG2 und MPEG4, aber auch die Unterstützung von DivX ist von Bedeutung, denn viele Filme aus dem Internet werden in diesem Format angeboten.

Desweitern ermöglichen Blu-Ray-Player das Abspielen selbst gedrehter Filme, die meist in FLV-, MP4- und MKV Formate gespeichert werden. Aber nicht nur Filme werden von Blu-Ray-Player abgepielt, zahlreiche Player unterstützen auch JPEG Datein, das heißt Fotos, und MP3 Musik-Datein.

Auflösung

Blu-ray-Player hat mittlerweile den Standard der Bildqualität von Full-HD Auflösung durchgesetzt. Die neueren Blu-ray-Player haben die Ära der Ultra HD, bzw. 4K eingeführt. Diese Auslösung wird mit dem Werbeslogan „Schärfer als die Realität“ beworben, was bedeutet, dass Blu-Ray-Player in Kombination mit Ultra HD Fernsehern, ein kristallklares Bild anbieten können.

Dabei sollte jedoch der Fernseher im Vordergrund stehen, denn ohne Ultra HD oder Full HD Fernsehers werden auch die besten und teuersten Blu-ray-Player keinen Nutzen bringen.

3D-Wiedergabe

3D Technik spielt eine bedeutende Rolle für Kinofilme. Besonders eindrucksvolle Effekte bekommt man zum Beispiel in dem Blockbuster Avatar zu sehen. Auch Zuhause findet die 3D Technik zunehmend ihre Popularität, um Filmeffekte hautnah erleben zu können.

Somit werden die Blu-ray-Player mit 3D Technologie ausgestattet, aber hier gilt das gleiche wie beim Kriterium Auflösung, denn um den vollen Vorteil der 3D Technologie zu genießen, muss ebenfalls der Fernseher 3D kompatibel sein. Zu dem 3D Fernseher werden ebenfalls 3D Brillen benötigt.

Internetfähigkeit

Das Internet ist unser täglicher Begleiter und kann dank internetfähiger Blu-ray Player auch in Ihrem Wohnzimmer genutzt werden. Dies kann über Kabel (LAN) oder kabellos (WLAN) erfolgen.

Neben dem Abspielen von Blu-rays und anderen Videos, können Sie mit Hilfe des Internets Streaming Plattformen wie Netflix oder Amazon Prime nutzen. Aber nicht jeder Player besitzt diese Funktion, deswegen sollte der Käufer darauf achten, ob der Player Internetzugang bieten kann.

Marken & Hersteller: Die wichtigsten Informationen zu den führenden Anbietern von Blu-Ray-Playern

Im Folgenden präsentieren wir dir alle Marken und Hersteller von Blu-Ray-Playern, die wir auf unserem Portal bewertet haben. Wir haben zu jedem der Anbieter Hintergrundinformationen recherchiert und stellen dir, wenn vorhanden, auch Kontaktdaten zur Verfügung.

Informationen zum Unternehmen

LG ist einer der weltweit bekanntesten Hersteller in Sachen Elektronik. Neben Computermonitoren stellt das Unternehmen hauptsächlich Fernseher her. Aber auch Heimkinosysteme mit Lautsprechern sowie DVD- und Blu-Ray-Player finden sich im Sortiment.

LG ist ein Unternehmen, das auch elektronische Haushaltsgeräte herstellt. Kühlschränke, Waschmaschinen, Staubsauger und Mikrowellen – all das und mehr findest du auf der Seite des Herstellers. Natürlich hat auch LG mittlerweile ein eigenes Segment für Gaming Monitore. Hier findest du eine Vielzahl an Designs und Austattungen. Viele Game Screens von LG kommen in dem ultrawide Format 21:9 und einige Gaming Monitore findest du sogar mit gekrümmten „Curved“ Displays. Ein weiteres Highlight sind zudem die ultrahochauflösenden 4K Gaming Monitore.

Kontaktdaten

LG Electronics Deutschland GmbH
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
Deutschland
Telefon: 01806 115411
Telefax: +49(0)2102 / 7008777
[email protected]
http://www.lg.com/de

Informationen zum Unternehmen

Der japanischen Elektronikkonzern Panasonic Corporation bietet unter dem Markennamen Panasonic unter anderem Fernseher, Kameras, Kopfhörer, Photovoltaikanlagen, Haushaltsgeräte und Home Entertainment-Systeme an. Der Hauptsitz des Konzerns ist in Kadoma, Japan. Zum Konzern gehört auch die Marke Technics.

Kontaktdaten

Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
22525 Hamburg
Deutschland
Telefon 040 – 85 49 0
Telefax 040 – 85 49 25 00
[email protected]

Informationen zum Unternehmen

Der Elektronikkonzern Samsung Electronics Co. Ltd. ist Teil der Samsung Group. Der Hauptsitz von Samsung Electronics Co. Ltd. ist in Suwon, Südkorea. Bekannt ist der Konzern vor allem für seine Smartphones, Fernseher, Festplatten und Kühlschränke. In der Kategorie „Curved TV“ war Samsung eines der ersten Unternehmen, welche einen gebogenen Fernseher auf den Markt brachten. Bei den Smartphones liefert sich der aktuelle Marktführer Samsung immer wieder ein Battle mit Apple.

Kontaktdaten

Samsung Electronics GmbH
Samsung House
Am Kronberger Hang 6
65824 Schwalbach am Tanus
Deutschland
Kontaktaufnahme via Support möglich.
http://www.samsung.com/de/
Telefon: +43 1 516 15 – 0
Fax: +43 1 516 15 21

Informationen zum Unternehmen

Sony ist nach den Herstellern Hitachi und Panasonic der dritt größte Elektronikkonzern weltweit. Die Produkte sind hauptsächlich aus der Unterhaltungselektronik, zum Beispiel digitale Kameras, Audio-, Video- und Fernsehgeräten. Mobiltelefone und PlayStation sind für Sony seit 2014 die am wichtigsten und stetig wachsenden Produktgruppen auf dem Markt.

Kontaktdaten

Sony Europe Limited
Zweigniederlassung Deutschland
Kemperplatz 1
10785 Berlin
Deutschland
https://www.sony.de/

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] Gieselmann H.: Blaues Gedächtnis: Professionelle Datensicherung der nächsten Generation, in: c’tNr. 6, 2004.

[2] Gieselmann H: Brenner in blau, in: c’t, Nr. 15, 2006.

[3] http://praxistipps.chip.de/dvd-vs-blu-ray-das-ist-der-unterschied_36846


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder willst deine Meinung zum Artikel mit uns teilen? Schreib uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *