Laptop
Zuletzt aktualisiert: 31-07-2020

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

16Stunden investiert

2Studien recherchiert

62Kommentare gesammelt

Mit einem Laptop bist du nicht nur mobil unterwegs, du kannst auch flexibel von überall aus arbeiten. Wenn du an keinen Arbeitsort gebunden sein möchtest, dann solltest du dich mit den Vorteilen von Laptops auseinandersetzen.

Mit unserem großen Laptop Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, den idealen Laptop für dich zu finden. Ob ein klassischer oder aber auch ein Convertible, hängt von deinen Ansprüchen und Interessen ab. Wir stellen dir drei Arten von Laptops vor und vergleichen sie miteinander, um dir die jeweiligen Vor- und Nachteile aufzulisten, damit dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich fällt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Kauf eines Laptops solltest du immer zuerst überlegen, in welchen Bereichen du das Gerät verwenden möchtest. Wenn du es nur für alltägliche Tätigkeiten brauchst, brauchst du keinen High-End Laptop. Für Grafik- und Videobearbeitungen sowie andere komplexe Programme brauchst du einen Laptop, der einen guten Prozessor hat. Daher variieren auch die Preise.
  • Der Vorteil vom Laptop zu Desktops oder Tablets ist die Mobilität. Du bist an keine Stromquelle oder Arbeitsort gebunden und kannst je nach Belieben von überall aus arbeiten.
  • Um eine lange Lebenszeit für den Laptop zu vergewissern, solltest du auf eine regelmäßige Reinigung der Tastatur sowie des Bildschirms achten. Auch solltest du regelmäßige Updates machen und eine Laptoptasche oder Hülle kaufen, um das Gerät vor Stürzen und Kratzer, aber auch Unwetter, zu schützen.

Laptop Test: Favoriten der Redaktion

Der beste allrounder Laptop

Das Lenovo Notebook ist ein Laptop, das mit 2,1 kg nicht nur sehr leicht ist, aber auch mehrere Anschlussmöglichkeiten hat. Mit einer Bildschirmgröße von 15,6 Zoll HD ist dieses Gerät 8 Gigabyte RAM sowie 512 Gigabyte SSD Speicher.

Die Batteriezeit beträgt 5 Stunden und ein Microsoft Office 2010 Starter sowie Microsoft Office Word und Office sind inkludiert. Wer nach einem Laptop für Homeoffice, Kommunikation, aber auch Filme schauen sucht, ist mit diesem Gerät gut ausgestattet.

Der beste Convertible Laptop

Der Lenovo IdeaPad C340 Convertible verfügt nicht nur über einen Intel Core i5-10210U Prozessor, der das Surfen im Internet vereinfacht. Das 14 Zoll große Bildschirm ist 360 Grad drehbar, sodass du es flexibel verstellen und somit als Notebook aber auch als Tablet verwenden kannst.

Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 10,5 Stunden, sodass dich dieser Laptop im Alltag gemütlich begleiten kann. Die Rapid Charge Schnell-Ladefunktion überzeugt mit ihrer schnellen Auflademöglichkeit, von 0 % auf 80 % innerhalb von einer Stunde.

Der beste Mini-Laptop für den Alltag

Der ACEPAD A121 Laptop kann sowohl als Tablet, als auch als Laptop verwendet werden. Er besitzt einen Gesamtspeicher von 64 Gigabyte sowie über zwei SIM-Slots und mit weniger als 1 kg Gesamtgewicht ist er perfekt für den Alltag.

Der 10 Zoll große Bildschirm ist nicht nur geeignet, wenn du das Gerät als Laptop verwenden möchtest, aber auch als Tablet.

Kauf- und Bewertungskriterien für Laptops

Hier möchten wir dir zeigen, anhand welcher Kriterien du dich zwischen der Vielzahl an Laptops entscheiden kannst.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

Größe und Gewicht

Beim Kauf eines Laptops solltest du auf jeden Fall die Größe des Geräts beachten. Dabei kommt es nicht nur auf die Größe des ganzen Produkts an, aber auch die Größe des Displays.

Die Größe des Bildschirms wird in Zoll gemessen und fängt schon bei 8 Zoll an und geht bis zu 21 Zoll. Laptops unter 8 Zoll gelten als Netbooks. Diese sind wesentlich kleiner als Laptops. Der durchschnittliche Laptop ist zwischen 12 und 15 Zoll groß. Wenn du also keine Ansprüche auf die Größe des Laptops hast, solltest du definitiv darauf achten, dass das Gerät mindestens 12 Zoll groß ist.

Laptopgröße in cm Laptopgröße in Zoll
30,48 – 33,02 cm 12 – 13 Zoll
35,56 – 38, 10 cm 14 – 15 Zoll
40,64 – 43,18 cm 16 – 17 Zoll
45,72 – 48, 26 cm 18 – 19 Zoll
50,80 cm 20 Zoll

Dabei beeinflusst die Größe nicht nur die Handlichkeit des Laptops, aber auch das Gewicht.

Je größer der Laptop, desto mehr wiegt er.

Achte daher auf das Gewicht, insbesondere wenn du mit dem Laptop sehr oft unterwegs sein wirst.

Ein Laptop wiegt normalerweise zwischen 2,5 und 3 kg. Wenn du das Laptop für die Schule, die Arbeit oder sonstige Tätigkeiten, zu denen du dein Laptop mitbringen musst, solltest du überlegen eine Laptoptasche oder einen Rucksack zu kaufen.

Leistung

Obwohl es beim Kauf eines Laptops auch sehr auf individuelle Ansprüche ankommt, gibt es einige Aspekte, die generell wichtig sind. Beispielsweise solltest du auf den Arbeitsspeicher (RAM) eines Laptops achten.

Der Arbeitsspeicher ist der sogenannte Kurzzeitspeicher eines Laptops. Das bedeutet, dass alle erforderlichen Daten und Informationen für Programme im RAM gespeichert werden. Daher solltest du darauf achten, dass der Arbeitsspeicher mindestens 8 Gigabyte enthält. Wenn du allerdings mehrere Programme auf einmal verwendest, solltest du einen Laptop mit 16 Gigabyte kaufen. Das ist besonders der Fall, wenn du vor allem Bild- oder Videobearbeitungen oder andere komplexe Dienste verwendest.

Akku

Vor allem, wenn du viele oder komplexe Programme und Dienste an deinem Laptop verwendest, kann die Akkulaufzeit daran leiden. Daher solltest du dir vorher Gedanken darüber machen, was dir wichtiger ist.

Wenn du mit dem Laptop sehr viel unterwegs bist, wäre eine längere Akkulaufzeit wichtiger als das Gewicht. Erkundige dich auch vor dem Kauf eines Laptops, wie viel ein Austausch kosten würde bzw. ob es austauschbar wäre.

Anschlüsse

Nicht alle Laptops kommen mit mehreren USB-, WLAN- oder HDMI-Anschlüssen. Obwohl es mittlerweile der Standard ist, dass Laptops mindestens zwei USB-Anschlüsse haben, ist das nicht der Fall für andere Anschlussmöglichkeiten. Daher musst du eventuell Adapter für deinen Laptop kaufen, um weitere Anschlüsse verwenden zu können.

Je nachdem wofür du den Laptop verwenden willst, solltest du auf Anschlussmöglichkeiten achten.

Anwendungsbereich

Bevor du einen Laptop kaufst, stelle dir die Frage, wofür du das Gerät primär verwenden möchtest. Diese Entscheidung beeinflusst die Art des Laptops, das du erwerben wirst.

Möchtest du ein Laptop hauptsächlich für das Surfen im Internet, E-Mails checken oder Serien und Filme schauen nutzen, dann spielen Kriterien wie Leistung, Größe, Gewicht und Anschlussmöglichkeiten keine große Rolle für dich. Ein Laptop für das Homeoffice sowie spezifische Bereiche wie Bild- und Videobearbeitung hat andere Ansprüche. Da spielt die Leistung und die Akkulaufzeit, aber auch die Größe und das Gewicht eine bedeutsame Rolle.

Entscheidung: Welche Arten von Laptops gibt es und welche ist die richtige für dich?

Die Suche nach dem geeigneten Laptop kann sehr verwirrend und frustrierend sein. Wir helfen dir bei der Suche und erklären dir die wichtigsten Kriterien sowie die verschiedenen Arten an Laptops.

Art Vorteile Nachteile
Laptops für Einsteiger Ausreichend für kleine Tätigkeiten, wie E-Mails schreiben, Leicht zu transportieren Leistung und Akkulaufzeit sind geringer, Displayprobleme sind möglich
Laptops für Schüler und Studenten Es gibt günstige Geräte, die für die häufige Nutzung ausreichen (z.B. Surfen im Internet und Filme schauen Reparaturkosten kann mit den Jahren zunehmen und teuer werden
Laptops für spezifische Anwendungen Meistens längere Lebenszeit und sind robuster Sind teurer und die Reparaturkosten können höher sein
Laptops für Einsteiger

Laptops für Einsteiger

Wenn du auf der Suche nach einem Laptop, den du gelegentlich nutzen wirst, suchst, kannst du dies auch mit einem kleinen Budget tun. Wenn du also nur E-Mails checken, gelegentlich YouTube aber auch Netflix schauen willst, musst du nicht gleich viel Geld für einen Laptop ausgeben.

Obwohl günstige Laptops den Geldbeutel nicht komplett zerstören, sind sie auch ein Kompromiss. Oftmals ist die Leistung, aber auch das Display sowie der Arbeitsspeicher nicht so optimal wie bei anderen Laptops.

Vorteile
  • Ausreichend für einfache Tätigkeiten
  • Günstig zu kaufen
  • Geringer Gewicht, einfacher zu Transportieren
Nachteile
  • Akkulaufzeit meist nicht gut
  • Displaygröße klein und nicht hochwertig
  • Leistungsgeringer

Wenn du aber nur einen Laptop für gelegentliche Tätigkeiten brauchst und die Akkulaufzeit beispielsweise nicht wichtig ist, kannst du sehr gute Geräte für dich finden. Meistens wiegen Laptops für Einsteiger und Neulinge nicht sehr viel, sodass sie sehr leicht zu transportieren sind.

Laptops für Schüler und Studenten

Laptops für Schüler und Studenten

Mittlerweile ist ein Studium und eine Schulzeit ohne Laptop nicht mehr zu vermeiden. Dabei können sich oft Studenten und Schüler nicht leisten, Laptops aus der oberen Preisklasse zu kaufen. Jedoch gibt es auch nicht zu teure, aber robuste Geräte für diese Zielgruppe.

Zudem lohnt es sich langfristig für diese Zielgruppe mehr einen neuen Laptop, statt einen gebrauchten zu kaufen. Reparatur- oder Zubehörkosten können sich mit den Jahren vermehren, sodass du langfristig gesehen mehr ausgibst als für einen neuen Laptop.

Vorteile
  • Günstige Angebote
  • Ausreichend für tägliche Nutzung
Nachteile
  • Nicht für komplexe Programme geeignet

Insbesondere für die Schule und für das Studium sind kleinere Bildschirme nicht die beste Wahl. Auch die Akkulaufzeit und der Arbeitsspeicher können eine Rolle spielen. Jedoch solltest du dir vorher Gedanken darüber machen, wofür du den Laptop primär verwenden wirst. Sei es hauptsächlich für Aufgaben im Studium oder in der Schule oder auch die Recherche im Internet als auch das Schauen von Filmen und Serien. In diesem Fall nutzt du deinen Laptop häufiger als ein Einsteiger, aber brauchst nicht sehr hohe Ansprüche beim Kauf eines Geräts.

Laptops für spezifische Anwendungen

Laptops für spezifische Anwendungen

Wenn du einen Laptop für spezifische Programme und Dienste benötigst und diese auch sehr häufig benutzt, würde ein High-End Laptop für dich in Frage kommen. Hier kommt es natürlich auch auf die Anwendungsgebiete an, die unterschiedliche Kriterien haben.

Bei einem Gaming-Laptop, beispielsweise, ist das Design nicht so wichtig wie die Bildschirmgröße, die Leistung oder auch der Arbeitsspeicher. Aber auch für Grafik- und Videobearbeitungen ist ein scharfes Display sowie eine hohe Auflösung unverzichtbar, um entsprechen arbeiten zu können. Meistens sind solche Laptops aber auch schwerer als andere, sodass man mit diesen hauptsächlich am Tisch arbeiten kann.

Vorteile
  • Leistungsstärker
  • Arbeit mit komplexen und mehreren Programmen möglich
Nachteile
  • Hoher Preis
  • Akkulaufzeit eventuell niedrig
  • Je nach Modell hohes Gewicht

Wenn du hauptsächlich am Laptop arbeitest und zudem viel unterwegs bist, lohnt sich ein High-End Laptop. Hier ist es nämlich wichtig, ein Gerät zu besitzen, das leicht, sehr funktionsfähig und eine lange Akkulaufzeit hat. Zudem sind die meisten High-End Laptops auf eine langfristige Nutzung ausgelegt. Trotz dessen können Reparaturkosten sehr hoch sein.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Laptops ausführlich beantwortet

Für wen eignet sich ein Laptop?

Ein Laptop ist für jeden geeignet. Der größte Vorteil dabei liegt darin, dass du einen Laptop immer mobil verwenden kannst und an keinen Arbeitsort gebunden bist. Mit einer WLAN-Verbindung kannst du auch unterwegs online sein.

Je nachdem wofür du das Gerät verwenden möchtest, gibt es unterschiedliche Kriterien, auf die du achten solltest.

Laptop-1

Mit dem Laptop bist du flexibel unterwegs und bist an keinen Arbeitsort gebunden.
(Bildquelle: Photo by Christin Hume / Unsplash)

Wie viel kostet ein Laptop?

Der Preis für einen Laptop ist je nach Marke und Leistung unterschiedlich. Du kannst Laptops für ca. 150 € kaufen, aber auch über 1000 € für ein Gerät ausgeben.

Je nachdem was dein Budget ist, findest du den geeigneten Laptop für dich.

Für Laptops für Einsteiger kannst du mit 150 € bis zu 400 € rechnen. Wenn du nur einfache Internet- und Bürotätigkeiten erledigen möchtest, findest du definitiv ein Produkt für dich. Allerdings musst du damit rechnen, dass diese dann eher leistungsschwach sind und du keine komplexen Aufgaben damit machen kannst.

Laptops für Schüler und Studenten können etwas teurer werden, da die Anwendungen vielfältiger sind. Daher kannst du mit 400 € bis 800 € damit rechnen. Hier kommt es natürlich wieder auf die Anwendungsgebiete an. Jedoch sind die meisten Laptops in dieser Preisklasse vielseitig einsetzbar, die Auflösung des Bildschirms ist höher und auch die Arbeitsspeicherkapazitäten sind für den Alltag gestimmt.

Wer viele komplexe Programme und Dienste verwendet oder sehr spezifische Anforderungen hat, kann überdurchschnittlich viel Geld für einen Laptop ausgeben. Ab 800 € findest du nicht nur ein leistungsstarkes, aber auch leichtes Produkt für dich. Bei sehr spezifischen Anwendungsgebieten, lohnt es sich, in ein High-End Produkt zu investieren.

Wo kann ich ein Laptop kaufen?

Laptops findest du sowohl in Elektronikgeschäften, als auch online. Du musst aber nicht zwingend in ein Elektronikgeschäft, um ein Laptop zu kaufen. Heutzutage gibt es sogar Angebote für Laptops in vielen Discountern.

Unseren Recherchen zufolge werden die meisten Laptops hier verkauft:

  • Amazon
  • Mediamarkt
  • Saturn
  • cyberport
  • notebooksbilliger

Wofür eignet sich ein Laptop besser als ein Desktop PC, Tablet, etc.?

Mittlerweile kannst du nicht nur mobil unterwegs mit einem Laptop sein, aber auch mit einem Tablet. Und im Gegensatz dazu gibt es immer noch den klassischen Desktop, der bei vielen beliebt ist.

Doch warum ist der Laptop womöglich die bessere Wahl für dich?

Der größte Vorteil bei einem Laptop im Gegensatz zu einem Desktop ist die Mobilität. Du brauchst keine Steckdose in der Nähe, kannst von überall aus mit dem Laptop arbeiten und bist flexibel unterwegs.

Auch ist ein Laptop viel kleiner als ein Desktop, sodass du weniger Platz dafür brauchst. Anstatt alle Zubehöre auf dem Tisch zu haben, reicht beim Laptop einzig allein das Gerät selbst.

Laptop-2

Während du mit einem Desktop an einen Platz gebunden bist, bist du mit dem Laptop flexibel unterwegs. Sei es im Flieger, im Zug oder aber auch in einem Café.
(Bildquelle: Photo by Fallon Michael / Unsplash)

Ein Tablet ist im Gegensatz zu einem Desktop zwar kleiner, bringt aber auch mehr Nachteile mit sich. Zum einen sind sie nicht für Grafikdesign oder Multitasking geeignet. Daher ist die Leistung niedriger. Zudem ist die Hardware anfälliger für Beschädigungen, da ein Tablet nicht die gleichen Kapazitäten wie ein Laptop hat.

Auch kann es schwierig sein, mit dem Tablet zu tippen, da es keine Tastatur hat. Außerdem hat ein Laptop mehr Anschlussmöglichkeiten, sodass du eine vielfältigere Auswahlmöglichkeit hast.

Welche Alternativen gibt es für Laptops?

Eine gute Alternative zu einem Laptop ist das Tablet. Nicht nur ist es kleiner als ein Desktop und somit einfacher zu transportieren, aber hat auch viele Gemeinsamkeiten.

Wie bei einem Laptop hast du ein Bildschirm. Du solltest jedoch auch beachten, dass Tablets keine Tastatur haben. Wenn du also nicht auf dem Bildschirm tippen kannst oder willst, kannst du einige Zubehörteile kaufen.

Eine weitere Alternative zu einem Laptop sind die Convertibles. Convertibles werden auch als Hybrid-PC bezeichnet, da du sie nicht nur als Laptop, aber auch als Tablet verwenden kannst.

Mit diesem 2-in-1 Produkt bist du flexibel. Je nach Modell kannst du die Tastatur umklappen oder ganz entfernen, um das Display wie ein Tablet verwenden zu können.

Wie reinige ich ein Laptop?

Wenn du deinen Laptop täglich verwendest, ist es nur eine Frage der Zeit, bis es dreckig wird. Insbesondere die Tastatur sowie das Bildschirm solltest du regelmäßig reinigen. Durch das regelmäßige Nutzen sammeln sich in diesen Bereichen oft Bakterien, aber auch Fussel und Krümmel. Achte daher darauf, dass du das Gehäuse und den Bildschirm säuberst.

Bevor du den Laptop säuberst, solltest du das Gerät ausschalten. Zwischenräume in der Tastatur kannst du mit einem angefeuchteten Wattestäbchen reinigen. Den Bildschirm solltest du vorsichtig mit einem weichen Lappen säubern. Achte darauf, dass das Lappen nicht zu nass ist.

In dem folgenden Video bekommst du eine kleine Einführung, wie du den Laptop schnell und effektiv reinigen kannst.

Wie gehe ich richtig mit einem Laptop um?

Um das bestmögliche aus deinem Laptop herauszuholen, ist es wichtig, wie du mit dem Gerät umgehst.

Es gibt einige Punkte, auf die du achten solltest.

  • Lass den Laptop nicht zu lange aufladen, da du so die Akkulaufzeit langfristig beschädigst.
  • Achte darauf, dass du regelmäßig alle Updates durchführst, sodass der Laptop auf dem aktuellsten Stand ist.
  • Wenn du technische Probleme mit dem Laptop hast, solltest du es lieber zu einem Experten bringen, um es reparieren zu lassen.

Welches Zubehör sollte ich für ein Laptop besitzen?

Ein Laptop benötigt nicht zu viel zusätzlich an Zubehör, da das Meiste schon in dem Gerät mit integriert ist. Jedoch gibt es einige Teile, die möglicherweise sinnvoll sind zu haben.

Eine gute Laptoptasche ist für den Transport sehr wichtig. Da du mit dem Laptop im Zug, Bus oder im Flugzeug arbeiten kannst, ist es wichtig, gut mit dem Gerät umzugehen. Eine Laptoptasche bietet nicht nur Schutz vor Stürzen und kleinen Unglücken, aber auch vor Wetter.

Dabei gibt es verschiedene Arten von Schutzmöglichkeiten. Du kannst eine Hülle für den Laptop besorgen, es gibt Rücksäcke, aber auch Taschen.

Achte beim Kauf auf die Größe der Tasche.

Dein Laptop sollte perfekt reinpassen und keine Möglichkeiten zum Rausfallen haben.

Wenn du hauptsächlich im Homeoffice arbeitest, bietet sich auch eine Dockingstation für dich an. Eine Dockingstation ist eine Art Koppelung mit der du verschiedene Geräte, wie Bildschirm, Maus, Tastatur, WLAN- und Ladekabel verbinden kannst. Somit kannst du ganz einfach dein Laptop drauflegen und ganz entspannt am Schreibtisch arbeiten.

Sie sind recht praktisch und mobil und können überall hin problemlos transportiert werden. Somit kannst du ganz leicht vom Büro ins Homeoffice gehen.

Laptop-3

Um deinem Laptop den bestmöglichen Schutz zu gewähren, solltest du ihn immer in eine Tasche oder eine Hülle legen, um sie vor Stürze und Kratzer zu schützen.
(Bildquelle: Photo by bert sz / Unsplash)

Wie schließe ich einen Laptop an einen Bildschirm an?

Wenn du dein Laptop an ein externes Bildschirm anschließen möchtest, musst du folgendes beachten.

Zunächst brauchst du ein geeignetes Kabel. Meistens sind es entweder DVI- oder HDMI-Anschlüsse an den Laptops.

Wenn dein Laptop über keinen der Anschlüsse verfügt, musst du womöglich ein Adapter dafür kaufen.

Diese findest du online, aber auch in allen Elektronikgeschäften.

Nach dem Anschließen nimmst du alle weiteren Schritte am Laptop vor. In den Einstellungen musst du nun das zweite Bildschirm als solches erkennen. Somit kannst du gemütlich viele auf einer größeren Bildschirm schauen. Du kannst aber auch dein Laptop mit einem weiteren Monitor verbinden und somit gleichzeitig an zwei Bildschirmen arbeiten.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.computerwoche.de/a/so-reparieren-sie-ihren-laptop-selbst,3331657

[2] https://www.finanztip.de/arbeitsmittel/

[3] https://www.studium-und-pc.de/laptop-ideal-fuers-studium.htm

[4] https://www.job-und-bildung.de/laptop-rucksack-laptoptasche

Bildquelle: gstockstudio/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Tom arbeitet schon seit über 10 Jahren im Bereich der Computertechnik. Neben Computern weiß Tom auch über Tablets und jeglichen Computerzubehör Bescheid. Tom liest in seiner Freizeit gerne Zeitschriften rund um das Thema Technik, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und sich selbst weiterzubilden.