bluetooth Box
Zuletzt aktualisiert: 14-07-2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Wer kennt es nicht: Du bist unterwegs und möchtest gemeinsam mit deinen Freunden Musik hören und dabei besonders gute Soundqualität genießen. Normale Lautsprecher sind allerdings nicht sonderlich mobil. Dank Bluetooth-Boxen kannst du deine Lieblingsmusik wann und wo du willst hören.

Hierzu musst du lediglich deinen Lautsprecher über Bluetooth mit deinem Smartphone verbinden und schon kann es losgehen! Auf dem Markt findest du allerdings eine sehr große Auswahl mit verschiedenen Merkmalen und mit unterschiedlich guter Qualität.

Mit meinem Bluetooth-Boxen Test 2020 möchte ich dir die Auswahl deines Lautsprechers erleichtern und dir zusätzlich hilfreiche Tipps geben. Dazu habe ich verschiedene Bluetooth-Lautsprecher miteinander verglichen und die jeweiligen Vor- und Nachteile sowie wichtige Aspekte zu den einzelnen Kaufkriterien aufgelistet. Dies soll dir deine Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bluetooth-Boxen ermöglichen dir auch unterwegs deine Lieblingsmusik von deinem Handy über einen Lautsprecher abzuspielen. Dabei solltest du vor allem auf die Soundqualität deines Lautsprechers achten.
  • Deine Bluetooth-Box sollte Staub- und Spritzwasser geschützt sein, sodass du sie auch unterwegs problemlos nutzen kannst, ohne, dass sie durch einen Regenschauer oder Schmutz Schaden nimmt.
  • Für ein optimales Sounderlebnis kannst du Bluetooth-Lautsprecher von manchen Herstellern miteinander verbinden. Wenn deine Box dies nicht hergibt, hast du auch die Möglichkeit mehrere Boxen über einen Splitter miteinander zu koppeln.

Bluetooth Box Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Bluetooth-Box im Kleinformat

Die Anker SoundCore mini Bluetooth-Box überzeugt vor allem durch ihre kleine Größe und ihr leichtes Gewicht, sodass sie sich perfekt für den Transport eignet. Außerdem läuft sie bis zu 15 Stunden und hat eine Bluetooth Reichweite von bis zu 20 Metern, sodass du problemlos unterwegs deine Lieblingsmusik hören kannst.

Wenn du eine kleine kompakte Box, die du bequem transportieren kannst und dennoch einen guten Klang aufweist, suchst, ist die Anker SoundCore mini für dich ideal.

Die beste Bluetooth-Box mit wasserdichter Ausstattung

Die JBL Flip Essential Bluetooth Box hat einen besonders guten Sound und ist zudem wasserdicht, da sie die Schutzklasse IPX7 aufweist. Damit hält sie nicht nur leichten Regen, sondern auch das Untertauchen in Wasser aus. Außerdem besteht die Box aus einem widerstandsfähigen Material, sodass sie vor Staub vor Stößen geschützt ist.

Zusätzlich läuft die JBL Flip bis zu 10 Stunden ohne Aufladung, sodass sie ideal für die Benutzung im Freien geeignet ist. Wenn du eine wasserdichte Box suchst, eignet sich diese perfekt für dich.

Die beste Bluetooth-Box im Großformat

Der W-KING 50W Bluetooth Lautsprecher gehört mit ihren 32 x 12 x 12 cm und 2,41kg eher zu den großen Boxen und überzeugt besonders durch ihren Klang.  Durch ihre TWS Technologie können zwei Lautsprecher gleichzeitig benutzt werden, sodass ein Stereosystem entsteht, das eine Leistung von bis zu 100 Watt liefert.

Außerdem ist der Lautsprecher durch die Außenbeschichtung und einen Innenrahmen gut vor Kratzern geschützt. Wenn du eine große Bluetooth-Box mit besonderer Soundqualität suchst, ist die W-KING die richtige Wahl für dich.

Die beste Bluetooth-Box mit Freisprechfunktion

Der Anker SoundCore Bluetooth Lautsprecher überzeugt vor allem mit seinem Sound. Der Dual-3-Watt-Treiber und der dedizierte Bass Port ermöglichen einen Stereo Sound, sodass die Soundqualität dieser Bluetooth-Box optimal ist. Außerdem besitzt die Box ein integriertes Mikrofon, sodass du bequem über deinen Lautsprecher Telefonate führen kannst.

Wenn du einen qualitativen Bluetooth-Lautsprecher suchst, der auch eine besonders gute Soundqualität überzeugt und der gleichzeitig als Freisprechanlage fungiert, ist dieser perfekt für dich.

Kauf- und Bewertungskriterien für Bluetooth Boxen

Insgesamt gibt es eine Vielzahl von Bluetooth Boxen auf dem Markt. Du findest sie in vielen unterschiedlichen Größen und Formen mit unterschiedlichen Merkmalen, sodass für jeden was dabei ist. Allerdings fällt es bei so einer großen Auswahl sicherlich schwer sich zu entscheiden. Daher hab ich dir einige Kriterien aufgelistet, die dir dabei helfen sollen, die verschiedenen Boxen zu vergleichen.

Die Aspekte, die dir dabei helfen können, Bluetooth Boxen miteinander zu vergleichen sind, umfassen:

Soundqualität

Damit sich deine Lieblingslieder auch gut anhören, wenn du sie abspielst, solltest du besonders auf die Soundqualität achten. Hierbei solltest du beachten, dass es auf dem Markt viele Boxen gibt, die dies nicht entsprechend erfüllen.

In der Regel sind größere Boxen im Klang besser als kleinere Boxen. Dies liegt an dem fehlenden Raum der Verstärkerleistung und der an der Gehäusedämmung. Kleinere Boxen klingen aufgrund dessen oftmals blechern.

Für einen vollen Klang, solltest du einen größeren Lautsprecher kaufen.

Allerdings gibt es auch kleine Boxen auf dem Markt, die bereits einen guten Klang aufweisen. Dies liegt daran, dass die Hersteller bestimmte Effekte einbauen, sodass die Boxen trotz ihrer kleinen Größe einen relativ vollen Sound hergeben können.

Grundsätzlich bist du aber bei der Soundqualität mit einem größeren Lautsprecher auf der sicheren Seite. Wenn du aber eine kleine Box suchst, die du problemlos in deine Tasche stecken kannst, musst du meist einige Abstriche in der Klangqualität machen.

Laufzeit

Vor allem, wenn du deine Lautsprecher unterwegs benutzen möchtest, spielt die Akku-Laufzeit eine wichtige Rolle. Hier gibt es allerdings zwischen den verschiedenen Boxen große Leistungsunterschiede.

Mit manchen Lautsprechen kannst du bis zu über 50 Stunden deine Lieblingsmusik hören, während andere nach nur wenigen Stunden leer sind, sodass du sie aufladen musst.

Die durchschnittliche Laufzeit von Lautsprechern beträgt übrigens 10 Stunden.

Grundsätzlich besitzen die meisten Bluetooth-Boxen fest eingebaute Akkus, sodass diese nicht ausgetauscht werden können. Die ist nicht nur unterwegs lästig, wenn der Akku deiner Box leer ist und du keine Möglichkeit hast sie aufzuladen, sondern auch, weil du bei einem kaputten Akku eine neue Box kaufen musst.

Solltest du deine Bluetooth-Box mal nicht rechtzeitig laden können, aber möchtest sie weiterhin nutzen, dann solltest du dir eine Powerbank anschaffen. Mit dieser kannst du deinen Lautsprecher auch problemlos unterwegs aufladen.

Koppelfunktion

Die Koppelfunktion dient dazu, dass mehrere Lautsprecher desselben Herstellers miteinander verbunden werden können. Dies ermöglicht ein besseres Sounderlebnis.

foco

Diese Funktion haben allerdings nicht alle Bluetooth-Boxen, sondern nur Boxen von manchen Herstellern.

Wenn dein Lautsprecher keine Koppel-Funktion enthält, dann gibt es selbstverständlich auch andere Möglichkeiten mehrere Boxen zu verbinden. So gibt es beispielsweise Splitter, die dir dies ermöglichen.

Die Koppelfunktion erleichtert dir also nur die Verbindung mehrerer Boxen, jedoch ist die kein Muss für einen guten Lautsprecher.

Staub- und Spritzwasserschutz

Wenn du deine Bluetooth-Box häufig unterwegs verwendest, solltest du darauf achten, dass sie Staub- und Spritzwassergeschützt ist. Auf diese Weise verhinderst du, dass sie Schäden durch leichten Schmutz oder Wassertropfen nimmt.

Viele Lautsprecher sind allerdings nur mit der IPX4-Klasse geschützt. Diese gilt nur als Basisschutz, sodass sie keinen optimalen Schutz vor kleineren Wasserunfällen oder einen Regenschauer bietet.

Achte beim Kauf deiner Box auf die Schutzklasse IPX7.

Die bestgeeignete Schutzklasse ist die IPX7. Diese schützt deine Bluetooth-Box auch bei kurzem Eintauchen ins Wasser, sodass sie keine Schäden mitnehmen sollte, wenn kurz Wasser über deine Box läuft. In der Regel sollten sie sogar 30 Minuten unter Wasser aushalten.

Zusätzlich solltest du auf verschließbare Gummikappen von USB- oder Strombuchse achten. Wenn diese nicht vollständig verschlossen sind, besteht die Gefahr, dass Wasser in deine Box läuft, sodass sie kaputt geht.

Mobilität

Die Mobilität deines Lautsprechers ist besonders wichtig, wenn du ihn auch mal unterwegs nutzen möchtest. Für eine gute Mobilität deiner Box solltest du auf die Größe und das Gewicht achten.

Je kleiner deine Box ist, desto angenehmer ist es, sie mitzunehmen. Allerdings klingen kleinere Lautsprecher meist blechern und haben allgemein keine sonderlich überragende Soundqualität. Hier solltest du also eine Mitte zwischen angenehmer Größe zum Tragen und einer angemessenen Größe für einen guten Sound finden.

Das Gewicht spielt auch nur dann eine Rolle, wenn du deinen Bluetooth-Lautsprecher unterwegs verwenden möchtest. Die leichtesten Boxen wiegen unter 500 Gramm, während besonders große und schwere Modelle bis über 3 Kilogramm wiegen können.

Du solltest zusätzlich darauf achten, dass deine Box wenig abstehende Teile besitzt, da diese abbrechen könnten, wenn du deinen Lautsprecher transportierst.

Die leichten Boxen weisen allerdings meist einen schlechteren Klang auf, als größere Boxen. Eine Bluetooth-Box mit gutem Klang, die dennoch leicht transportierbar ist, findest du in der Regel zu einem Gewicht von ca. einem Kilogramm.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Bluetooth Boxen ausführlich beantwortet

Bevor du dir eine Bluetooth-Box kaufst, solltest du dich noch mit einigen Fragen und Aspekten auseinandersetzen, die relevant für deine Entscheidung sein könnten. Diese Aspekte habe ich dir im folgenden Abschnitt aufgeführt. Dafür habe ich dir die wichtigsten Informationen herausgesucht und zusammengefasst.

Für wen eignet sich eine Bluetooth Box?

Bluetooth Boxen sind die optimalen Musikboxen für all diejenigen, die ohne ihr Handy über ein Kabel mit einer Box verbinden zu müssen, über Lautsprecher Musik hören möchten. Mithilfe eines Bluetooth Lautsprechers kannst du überall, egal ob zu Hause oder unterwegs, deine Lieblingsmusik hören.

Da die meisten Musikboxen, die über Bluetooth laufen, auch Staub- und Spritzwasser geschützt sind, musst du dir unterwegs auch keine Sorgen um diese machen.

Bluetooth Box-1

Bluetooth-Boxen gibt es in vielen unterschiedlichen Größen und Formen. Sie ermöglichen dir an jedem Ort und zu jeder Zeit Musik zu hören.
(Bildquellen:Jan Kolario /unsplash)

Auch die Anwendung der Boxen ist einfach und unkompliziert. Du musst lediglich die Bluetooth-Funktion deines Smartphones einschalten, dieses über Bluetooth mit deiner Box verbinden und schon kannst du die Musik starten.

Wie viel kostet eine Bluetooth-Box?

Bluetooth Lautsprecher gibt es zu vielen unterschiedlichen Preisen. Der Preis hängt dabei oftmals von den Funktionen und der Qualität der Box ab. Grundsätzlich liegt die Preisspanne zwischen 25€ und bis zu über 200€. Um dir einen Überblick zu verschaffen, habe ich dir die verschiedenen Preisklassen der Boxen in einer Tabelle aufgelistet.

Art Preis
Bluetooth-Box klein 25-40€
Bluetooth-Box groß 50-200€
Bluetooth-Box wasserfest 50-200€

Je mehr Funktionen deiner Box hat und je besser die Leistung, desto mehr steigt der Preis in der Regel.

Wo kann ich eine Bluetooth-Box kaufen?

Bluetooth Boxen findest du in der Regel im Elektrofachhandel. Dort kannst du dich auch persönlich beraten lassen, welche Musikbox sich am besten für dich eignet. Du findest Bluetooth Boxen allerdings auch in Supermärkten oder teilweise auch in Einrichtungsmärkten. Wenn du deine Musikbox nicht in einem Geschäft vor Ort kaufen möchtest, kannst du sie selbstverständlich auch in einem Online-Shop bestellen.

Du findest sie in Online-Shops wie:

  • amazon.de
  • tchibo.de
  • real.de
  • otto.de

Welche Alternativen gibt es zur Bluetooth-Box?

Alternativ zu einem Bluetooth Lautsprecher gibt es auch WLAN-Lautsprecher. Diese funktionieren ähnlich wie Bluetooth Boxen. Allerdings verbindest du sie nicht über Bluetooth mit deinem Handy, sondern über das WLAN. Aufgrund dessen kannst du mit einer WLAN-Musikbox nur Musik hören, wenn du in WLAN-Reichweite bist, sodass du nur zu Hause Musik hören kannst.

Art Beschreibung
Bluetooth Box Bluetooth-Boxen sind besonders mobil und du kannst sie an jedem Ort verwenden.
WLAN Box WLAN-Boxen eignen sich eher für den Gebrauch in deinem Zuhause, da du nur mit einer WLAN-Verbindung Musik hören kannst.

Für welche Box du dich letztendlich entscheidest, hängt von deinen persönlichen Präferenzen ab. Kurzgesagt davon, ob du deinen Lautsprecher auch unterwegs verwenden möchtest oder nur im Haus.

Wie verbinde ich zwei Boxen?

Damit du einen besseren Sound oder sogar einen Stereosound erhältst, kannst du bei den meisten Bluetooth Lautsprechern zwei oder mehrere Boxen vom selben Hersteller miteinander verbinden. Wie dies funktioniert, kannst du in der Bedienungsanleitung deiner entsprechenden Box lesen.

Wenn sich deine Box nicht mit einer anderen Box koppeln lässt, hast du die Möglichkeit einen Splitter zu kaufen. Dieser ermöglicht, dass das Audiosignal an zwei Lautsprecher gleichzeitig gesendet wird. Du findest sie in der Regel für 20-30€. Um den Splitter zu verwenden, musst du nur den Splitter über Kabel mit deinem Handy verbinden. Wichtig ist, dass dein Handy einen Klinkenanschluss oder du einen Adapter für diesen besitzt.

Um dir die Verbindungsmöglichkeiten von zwei Boxen zu veranschaulichen, habe ich dir ein Video herausgesucht. In diesem wird gezeigt wie du zwei Bluetooth-Lautsprecher, die du nicht automatisch miteinander verbinden kannst, am besten verbindest:

Wie viele Geräte kann ich mit einer Bluetooth-Box verbinden?

In der Regel kannst du mehrere Geräte mit deiner Bluetooth-Box verbinden. Welche maximale Geräteanzahl bei einer Bluetooth-Box vorliegt, hängt allerdings von dem Hersteller ab, da dies sehr unterschiedlich ausfallen kann.

Allgemein ist es jedoch wichtig zu wissen, dass du keine Musik von mehreren Geräten gleichzeitig über deine Box laufen lassen kannst. Du kannst also nur Musik von jeweils einem Gerät über eine Box abspielen lassen.

Wozu benötige ich eine Freisprechfunktion?

Einige Boxen haben neben der Abspiel-Funktion auch eine Freisprechfunktion. Durch diese erhältst du die Möglichkeit auch Telefonate über deine Bluetooth-Box zu führen. Durch das eingebaute Mikrofon kann dein Gesprächspartner dich optimal verstehen, sodass du ohne Probleme Gespräche führen kannst.

Bluetooth Box-2

Mit deinem Lautsprecher kannst du nicht nur bequem unterwegs Musik hören, sondern auch telefonieren, ohne dabei zum Handy zu greifen.
(Bildquellen: Laurenz Heymann /unsplash)

Bluetooth-Boxen mit Freisprechfunktion eignen sich vor allem, wenn du über deinen Lautsprecher Musik hörst und du, ohne dein Handy zu verwenden, telefonieren möchtest.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] http://www.laermorama.ch/m4_ohrenschuetzen/musikgenuss_w.html

[2] https://www.giga.de/ratgeber/specials/wasserfest-wasserabweisend-wasserdicht-was-versteht-man-unter-ipx7-ipx4-ipx8-und-co/

[3] https://www.silver-tipps.de/bluetooth-aktivieren-und-geraete-koppeln-so-funktionierts/

Bildquelle: Puchrik/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Benjamin zeigte schon immer großes technisches Interesse. Seit vier Jahren arbeitet er bei einer renommierten Kommunikationstechnikfirma als HSI- & Entstörungstechniker. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf der Behebung von technischen Störungen und der Installation von Internet, Telefon und digitalen TV. Zusätzlich zu seinen technischen Fähigkeiten ist Benjamin auch ein begabter Schreiber und verfasst freiberuflich Artikel zu technischen Themen.