Blu ray Player
Zuletzt aktualisiert: 08-07-2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Wenn Bequemlichkeit und Innovation aufeinander treffen, dann entsteht ein Meisterwerk das in keinem Heimkino fehlen darf: Blu-ray Player. Als Nachfolger der DVD-Spieler eroberten die Ultra High Definition Modelle schnell den Filmmarkt.

Ob 4K, 3D oder Full HD, die Video- und Tonaufnahmen bieten detailreiches Sehen, wie im Kino. Welcher Blu-ray Player sich für dein Heimkino am Besten eignet und was du vor dem Kauf beachten solltest, erfährst du in den nachfolgenden Abschnitten.

Mit unserem Blu-ray PlayerTest 2020 wollen wir dich bei der Suche nach dem optimalen Blu-ray Player unterstützen. Dafür haben wir wichtige Vor- und Nachteilen aufgelistet, einen Ratgeber verfasst und wichtige Bewertungskriterien aufgestellt, um dir bei der richtigen Wahl zu helfen!

Das Wichtigste in Kürze

  • Blu-ray Player sind die zweite Generation der Disc-Spieler und kamen nach den DVD-Playern auf den Markt. Sie verfügen über eine Full HD bis 4k Auflösung und können 3D abspielen. Preislich kostet die zweite Generation jedoch weitaus mehr als die DVD-Player.
  • Im Gegensatz zu DVD-Spielern sind Blu-ray Player nicht abwärts kompatibel. Jedoch können ältere Player neue Discs abspielen, die Qualität hingegen entspricht der angegebenen Bildauflösung.
  • Ein Großteil der modernen Blu-ray Player verfügen über HDMI, USB und LAN-Anschlüsse. Außerdem können neben Blu-ray und DVDs, JPEG, MP3 / MP4 und ACHIVD verarbeitet werden.

Blu Ray Player Test: Favoriten der Redaktion

Der beste HD Blu Ray Player

Der Sony UBP-X700 Blu-ray Disc Player zählt zu den platzsparrenden Modellen. Er verfügt über 3D- sowie 4K streaming und über das Surround Soundformat “Dolby Atmons”. Verbunden werden kann der Sony UBP-X700 Blu-ray Disc Player sowohl mit WLAN und USB, als auch mit HDMI sowie mit  Ethernet.

Kunden loben den HD Player für sein leises und schnell arbeitendes Laufwerk. Aber auch der Ton und die Bildqualität überzeugen viele Käufer. Dennoch scheint es zum Teil zu passieren, dass sich der der Blu-ray Player mitten im Film aufhängt.

Der beste 4k Blu Ray Player

Streaming Dienste wie Netflix, Amazon Prime und Co. kannst du mit dem Sony BDP-S1700 Blu-ray Player. sehen. Zusätzlich verfügt das Modell über Musik Streaming Dienste Spotify und YouTube. Mit einem Gewicht von 800 Gramm zählt er zu den leichtesten Modellen.

Der Sony BDP-S1700 Blu-ray Player überzeugt einerseits durch seinen günstigen Preis und die vielen Extras hinsichtlich der Streaming Dienste. Außerdem erweist sich die Bildqualität des Blu-ray Players als gut. Negativ hingegen fällt der geringe Speicher und langsame Prozessor auf.

Der beste 3D Blu Ray Player

Benötigst du einen Blu-ray Player, der deine Filme ohne Unterbrechungen abspielt, dann eignet sich der Sony BDP-S3700. Mit dem Super Wi-Fi besteht durchgängig eine starke Verbindung zum Server. Außerdem verfügt dieses Modell über die Möglichkeit den Bildschirm des Smartphones auf den Bildschirm zu übertragen.

Solltest du auf der Suche nach einem Blu-ray Player sein, der nicht nur mit seiner Netzwerkverbindung, sondern auch mit deinen zusätzlichen Funktionen und Apps überzeugt, dann ist der Sony BDP-S3700 die richtige Wahl.

Kauf- und Bewertungskriterien für Blu Ray Player

Damit du den passenden Blu-ray Player für deinen Filmabend findest, sollen dir die nachstehenden Kriterien dabei helfen, die Modelle untereinander zu vergleichen. Die Kriterien umfassen:

Bildqualität

Das A und O bei einem Filmabend ist neben einem guten Film, die Bildqualität. Unscharfe Sequenzen können sich als äußerst nervig gestalten und den Filmabend schnell ruinieren. Es ist daher wichtig, sich vor dem Kauf eines neuen Blu-ray Players über die Bildqualität des gewünschten Modells zu informieren. Geschieht dies nicht, so kommt das böse Erwachen erst beim gewünschten Filmabend.

Die Auflösung des Bildes sollte mindestens 1.920 x 1.080 Pixel betragen.

Die neuste Auflösung auf dem Markt der Blu-ray Player ist 4K, auch bekannt als Ultra HD. Mit einer Bildauflösung von 3840 × 2160 Pixeln bleibt kein noch so kleines Detail unbemerkt.

Dennoch kosten die 4K Blu-ray Player in der Regel mehr als die klassischen Full-HD Modelle. Zudem solltest du vorher sichergehen, dass dein Fernseher UHD wiedergeben kann. Liegt dir viel an einem guten Bild, so ist es besser auf Modelle mit der Bildqualität von SD zu verzichten. Schaue auch bei HD genau hin, wie viel Pixel angegeben sind.

Wiedergabeformat

Während CD- und DVD-Player fast ausschließlich die dafür produzierten Discs abspielen können, sieht das bei den Blu-ray Playern etwas anders aus. Im Gegensatz zu ihren technischen Vorfahren spielen sie sowohl DVDs wie auch CDs ab.

Das schafft eine größere Auswahl an Filmen und ermöglicht dir zudem, die preiswerten Formate zu wählen.

Gebrauch der Formate:

  • Blu-Ray / DVD: Filme
  • CD: Tonaufnahmen
  • JPEG: Bilder
  • MP3: Tonaufnahmen
  • MP4: Videos
  • AVCHD: Video- und Bildaufnahmen

Zusätzlich empfiehlt sich  eine bereits vorhandene Anzahl von bestimmen Apps. Auch hier gilt jedoch wieder: Umso mehr Wiedergabeformate dein Blu-ray Player besitzt, umso mehr kostet dieser. Überlege dir vorher genau, welche Formate du wirklich benötigst!

Anschlüsse

Die meisten Blu-ray Player finden ihren Anwendungsort immer noch neben oder unter dem Fernseher. Daher sind Anschlüsse wie HDMI oder USB essenziell. Gehe vor dem Kauf sicher, dass dein Modell einen HDMI und USB Anschluss besitzen, sonst ist der Filmabend über den Fernseher Geschichte.

Die folgende Tabelle soll dir einen kurzen Einblick in die Welt der verschiedenen Anschlüsse geben und dir zeigen, welcher Anschluss wofür gebraucht wird:

Anschlussart Verbindung Nutzung
HDMI Zwischen Blu-ray Player und Fernseher  Wiedergabe von Audio-, sowie Video- und Bilddateien
LAN Zwischen Blu-ray Player und Fernseher Ermöglicht die Nutzung von Apps und Streaming Diensten
USB Zwischen Blu-ray Player und Laptop Übertragung von Bild- und Ton auf gewünschten Bildschirm

Extras

Wer mehr möchte, als nur Blu-ray Filme schauen, für den eignen sich Extras wie Netflix und Co. Die Streaming Dienste sind heutzutage nicht mehr wegzudenken und mittlerweile auch bei den meisten Fernsehern bereits vorhanden. Auch Spotify und YouTube gehören zum Repatriier der neuen Unterhaltungsbranche.

Mögliche Extras:

  • Netflix
  • Spotify
  • Amazon Prime
  • Youtube
  •  Apps, wie Nachrichten- oder Wetterdienste
  • Sprachassistenten wie Google Assistant oder Amazon Alexa
  • Bluetooth

Jedoch sollte nicht außer acht gelassen werden, dass Netflix, Spotify und Co. den Kaufpreis steigern. Möchtest du eher weniger für deinen Blu-ray Player ausgeben, so sollten deine Ansprüche an zusätzliche Funktionen nicht all zu hoch sein.

Überlege dir daher vorher genau, welche Extras du wirklich benötigst und welche nur schön zu haben sind. Außerdem benötigst du einen Ethernet oder WLAN Zugang, um deine Lieblingsserien schauen zu können.

Größe

Der Durchmesser einer klassischen Blu-ray CD beträgt zwölf Zentimeter. Daher sind die Unterschiede in der Länge und Breite nicht so vielfältig wie bei Kühlschränken.

Grundsätzlich sollte es daher kein Problem sein, Platz für dein Liebslingsmodell zu finden. Stelle vor dem Kauf sicher, dass dein Modell auch wirklich an die gewünschten Stelle passt.

Zwar sind die meisten Modelle klein konzipiert, dennoch solltest du ihre Größe nicht unterschätzen. Auch ihr Gewicht, von bis zu zwei Kilogramm, sollte ebenfalls betrachtet werden.

In der Regel beträgt die durchschnittliche Größe 25 x 19 x 4 cm.

Entscheidung: Welche Arten von Blu Ray Player gibt es und welche ist die richtige für mich?

Die Anschaffung eines Blu-ray Players sollte gut überlegt sein und keineswegs ohne Vorkenntnisse erfolgen. Damit du einen Überblick über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten hast, haben wir dir eine dazu passende Tabelle erstellt:

Arten der Player  Vorteile Nachteile
HD Blu-ray Player  preiswert, abspielen alter Discs schlechter Bildqualität, weniger zusätzliche Funktionen, modernere Blu-ray Discs meist nicht abspielbar
4K Blu-ray Player hohe Bildauflösung, meist integrierte Streaming Dienste, Apps und smart tv verbraucht mehr Strom, teurer, extra Zubehör, für die Nutzung der Streaming Dienste ist meistens Abo nötig, hohe Kosten für Blu-ray Discs
Full HD Blu-ray Player

Full HD Blu Ray Player

Die Bildauflösung der ersten Blu-ray Player betrug für einen langen Zeitraum High Definition, mit 1920 × 1080 Pixeln. Heutzutage dominieren Auflösungen von 4K, auch bekannt als Ultra High Definition, den Markt. Wer einfach seine Filme schauen will, ohne unnötige Extrafunktionen, der sollte sich diesen Abschnitt besonders gut anschauen.

Vorteile
  • preiswert
  • nutzbar für ältere Formate
  • keine Zusatzkosten
Nachteile
  • geringere Bildauflösung
  • kaum Zusatzfunktionen
  • moderne Discs nicht abspielbar

Blu-ray Player mit HD Auflösung punkten deutlich im Preis. Sie sind in der Regel weitaus günstiger als ihre Konkurrenz mit 4K. Das liegt natürlich an den wenigeren Pixeln und an den oftmals geringeren Zusatzfunktionen. Keinesfalls beutetet es aber, dass HD-Player schlechter sind, nur ihre Auflösung ist eben nicht so groß wie bei den moderneren Modellen.

Ein Full HD Blu-ray Player lohnt sich für diejenigen, deren Mission das Schauen von Filmen gleichnamiger Discs oder DVDs ist. Aufgrund der geringen Zusatzfunktionen wie Netflix, Spotify und Co. können keine Streaming Dienste oder smart tv über den Player bedient werden.

4K Blu-ray Player

Blu Ray Player

Die neueste Generation der Blu-ray Player in einer Ultra High Definition überzeugt mit ihrer hohen Auflösung und Unmengen an zusätzlichen Extras. Die Möglichkeiten Filme, Serien und Co. zu schauen sind bei den 4k-Modellen weitaus vielfältiger als bei den meisten HD-Playern. Und dennoch, so schön die UHD Blu-ray Player sind, ihr Preis ist es eher weniger.

Vorteile
  • hohe Bildauflösung
  • integrierte Apps
Nachteile
  • verbraucht mehr Strom
  • zusätzliche Kosten für Kabel und Grafikkarten
  • für Nutzung der Streaming Dienste ist Abo nötig

Oftmals bleibt es aber nicht nur bei den vergleichsweise höheren Anschaffungskosten der Geräte. Es werden oftmals neue Kabel und leistungsstarke Grafikkarten benötigt, sonst bringt 4k Variante nichts. Außerdem verbrauchen viele dieser Player mehr Strom. Die Blu-ray Discs. Rund 30 Euro kostet eine neue CD.

Die richtige Heimkino Atmosphäre ist mit einem 4k Blu-ray Player gesichert. Je nach Modell verfügen diese Modelle auch über dreidimensionales Filmerlebnis. Überlege dir vorher gut, ob du wirklich einen UHD Player benötigst und ob du Netflix nicht auch an deinem laptop ohne Hochauflösung sehen kannst.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Blu Ray Player ausführlich beantwortet

Damit du umfangreich informiert bist und alles rundum Blu-ray Player weißt, soll dir abschließend unser Ratgeber zum Thema. Hier findest du die am meisten gestellten Fragen qualitativ beantwortet:

Was ist ein Blu Ray Player?

Ein Blu-Ray Player ist ein elektronisches Gerät zum Abspielen sogenannter Blu-Ray-Discs. Hierbei ist die Funktionsweise den technischen Vorgängern, DVD und CD, sehr ähnlich.

Blu-ray Player-1

Damit der eigene Blu-ray Player gut arbeiten kann und nicht zu heiß läuft, empfiehlt es sich, ihn an einen gut belüfteten Ort zu platzieren.
(Bildquelle: pexels / August de Richelieu)

Blu-Ray-Discs bieten allerdings deutlich mehr Speicherplatz. Dadurch, dass auf ihnen weitaus größere Datenmengen gespeichert werden können, bieten sie eine deutlich bessere Bild- und Tonqualität als CDs oder DVDs.

Was kostet ein Blu Ray Player?

Das Schauen von Serien und Filmen ist heutzutage so einfach wie noch nie. Neben Blu-ray und DVD-Playern erobern immer mehr Streaming Dienste wie Netflix oder Amazon Prime den Filmmarkt.

DVD-Player und Netflix überzeugen besonders durch ihre günstigen Preise im vergleich zu Blu-ray Playern. Bevor du dir also einen Blu-ray Player zulegst, überlege doch, ob es nicht auch eine dieser preiswerten Alternativen macht!

Die Preisspanne eines Blu-ray Players ist so vielfältig wie ihre Auswahl an Modellen. Während du die einfachen Modelle ohne große Extras bereits ab 70 Euro bekommst, musst du für smart tv und Co. weit über 400 Euro bezahlen.

Typ Neupreis Preis gebraucht
Full HD Blu-ray Player Mit einem Neupreis ab 65 Euro erweisen sie sich als wahre Schnäppchen Ab 30 Euro erhältst du gebrauchte Modelle
4K Blu-ray Player Ab 150 bekommst du einen neuen Blu-ray Player in 4K Auflösung Gebraucht findest du sie ab 70 Euro

Für wen eignet sich ein Blu Ray Player und welche Vorteile hat er?

Du liebst es ins Kino zu gehen und Filme oder Serien zu schauen? Du bist ein bisschen nostalgisch und vermisst die alten Filmabende, bei denen man vorher in die Videothek um die Ecke gegangen ist? Du möchtest die gleiche Bildqualität die dir Netflix und Co. liefern? Dann ist ein Blu-ray Player genau das richtige für dich!

Blu-ray Player-2

Blu-ray Player ermöglichen eine Bildauflösung von 4K und das dreidimensionale Filmschauen. So erzeugen sie eine Kino ähnliche Atmosphäre.
(Bildquelle: unsplash / Jake Hills)

Mit einer Bildauflösung von 4K, auch bekannt als Ultra High Definition, verfügen die Blu-ray Player über die höchste Pixelanzahl. Die meisten der Disc Spieler können neben normaler 2D auch 3D abspielen und somit für echtes Kinogefühl sorgen. So schön das auch klingt, preislich muss dafür der ein oder andere Euro mehr bezahlt werden.

Wo kann ich einen Blu Ray Player kaufen?

Informiere dich vor deinem Kauf genau. Lies dir Rezensionen durch, hole dir die Meinung von Freunden und Familie ein oder frage einen Fachhändler in deiner Nähe. Blu-ray Player sind eine längerfristige Anschaffung, daher sollte sie auch zufriedenstellend sein.

Die erste Anlaufstelle um einen guten und für dich passenden Blu-ray Player zu finden, ist der Onlinehandel. Preisvergleiche und Tests zeigen die lohnenswertesten Modelle. Dennoch ist auch hier Vorsicht geboten. Es empfiehlt sich ebenfalls die Kundenbewertungen durchzulesen, hier offenbaren sich oftmals Schwachstellen der Produkte.

Online:

  • amazon.de
  • mediamarkt.de
  • saturn.de
  • sony.de
  • ebay.de

Zusätzlich kannst du auch den Elektromarkt deines Vertrauens aufsuchen. Hier siehst du die Produkte vor dir und kannst dich von Angestellten fachgerecht beraten lassen. Immer öfter führen auch Supermärkte Blu-ray Player. Daher lohnt es sich, bei dem nächsten Einkauf die Augen offen zu halten.

Was unterscheidet einen Blu Ray Player von einem herkömmlichen DVD-Player?

Die Funktionsweise beider Geräte ist prinzipiell sehr ähnlich. Denn auch bei Blu-Ray-Playern wird die Disc mittels eines Lasers abgetastet und das daraus entstehende Signal umgewandelt. Der feine Unterschied hierbei besteht allerdings im Laser, mit welchem dies geschieht.

Neben diesen Vorteilen können noch weitere Extras durch eine Blu-Ray realisiert werden. Diese sind beispielsweise das Einblenden eines Menüs, während der Film läuft oder auch die das parallele Abspielen zweier Videos, etwa dem Kommentar eines Regisseurs neben dem Film. Zudem bieten sie teilweise Zugang zum Internet.

Beim Blu-ray Player wird ein blauer und kein roter Laser genutzt. Da blaues Licht eine deutlich kleinere Wellenlänge als rotes hat, können auch die besonders feinen Datenschichten auf der Blu-Ray-Disc gelesen werden.

Dadurch, dass die Datenschichten auf der Blu-Ray-Disc feiner sein können, passen insgesamt mehr Daten auf diese, was wiederum zu einer besseren Bildqualität und einem besseren Sound führt.

Welche Alternativen gibt es zu einem Blu Ray Player?

Die gängigste Alternative zu klassischen Blu-ray Playern sind DVD-Player. Sie sind die Vorfahren der heute so bekannten Blu-ray Player. Die Filme kosten für die DVD-Player meist weniger, jedoch ist die Auswahl dieser auch geringer.

Heutzutage ist der Nutzen von jenen massiv zurückgegangen, weshalb man ein wenig Glück braucht, um den Lieblingsfilm noch auf DVD zu finden.

Etwas neumodischer hingegen, sind Streaming Dienste. Netflix, Amazon Prime oder Sky ermöglichen den Lieblingsfilm auch ohne Disc anzuschauen. Für 15 Euro im Monat ermöglichen sie ein günstiges und platzsparendes Heimkino.

Diese Variante eignet sich besonders für die, die keinen Fernseher besitzen. Zudem ermöglichen Streaming Dienste das Schauen von Filmen und Serien auch von unterwegs.

Streaming Dienste:

  • Netflix
  • Amazon Prime
  • Sky
  • Youtube

Wie reinige und repariere ich meinen Blu Ray Player?

Damit dein Filmabend reibungslos und ohne lästige Störfaktoren verläuft, solltest du in regelmäßigen Abständen dein Player sowie deine Discs gründlich reinigen. Vermeide unbedingt Staubansammlungen innerhalb des Gerätes, denn sonst hast du nicht lange etwas von deinem Player. Bevor du mit der Reinigung anfängst, schaue auf Modellspezifische Hinweise.

Hier ein paar Hinweise, wie du dein Blu-ray Player richtig säuberst:

  1. Reinigungsdisc einlegen und abspielen lassen.
  2. Äußere Staub und Schmutzreste währenddessen mit einem Mikrofasertuch abwischen.
  3. Reinigungsdisc entfernen, sobald der Vorgang beendet ist.
  4. Die Discs mit Spülmittel leicht säubern.
  5. Blu-ray Player an einen gut belüfteten Ort platzieren.

Die falsche Reinigung kann im schlimmsten Fall deinen Blu-ray Player beschädigen. Vergewissere dich daher vorher, dass dein Modell mit bestimmten Putzmitteln verträglich ist.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article152280405/Gute-Blu-Ray-Player-gibt-es-schon-ab-100-Euro.html

[2] https://serviceguide24.de/serviceleistung/reparaturtipps/blu-ray-player

[3] https://www.leawo.de/konnen-alle-blu-ray-players-dvds-abspielen/

Bildquelle: Correa/ flickr.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Tom arbeitet schon seit über 10 Jahren im Bereich der Computertechnik. Neben Computern weiß Tom auch über Tablets und jeglichen Computerzubehör Bescheid. Tom liest in seiner Freizeit gerne Zeitschriften rund um das Thema Technik, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und sich selbst weiterzubilden.