Skip to main content

Druckluft-Schlagschrauber: Testberichte, Vergleich und Ratgeber

Wir möchten dir dabei helfen, eine kluge Kaufentscheidung zu treffen. Hierzu bieten wir dir auf unserer Seite einen großen und unabhängigen Druckluft-Schlagschrauber Vergleich und einen sorgfältig recherchierten Ratgeber.

Falls vorhanden, haben wir den einzelnen Produkten auch noch einen Druckluft-Schlagschrauber Test hinzugefügt.

Vergleichstabelle
Ratgeber
Fragen & Antworten

Druckluft-Schlagschrauber Vergleich: Die wichtigsten Zahlen & Fakten im Überblick

Typ
Antrieb
Luftdruck
Luftbedarf bei max. Leistung
Leerlaufdrehzahl
max. Drehmoment
Gewicht
einstellbares Drehmoment
Werkzeugkoffer

Anzeige:

Tipp: Trete mit uns und der Community in Kontakt

Hast du irgendeine Frage, die wir in unserem ausführlichen Ratgeber nicht beantworten konnten? Oder kennst du die Produkte selbst? Möchtest du etwas ergänzen oder über eigene Erfahrungen berichten? Dann hast du die Möglichkeit, es uns und der Community kostenlos und unkompliziert mitzuteilen.

Hinterlasse uns direkt unter dem Ratgeber einen Kommentar und jemand wird sich so schnell wie möglich um dein Anliegen kümmern.

Zusammenfassung: Das Wichtigste in Kürze

Druckluft-Schlagschrauber eignen sich bestens für das Lösen und Anziehen von festsitzenden Schrauben und Muttern, insbesondere beim Reifen wechseln. Auch beim Aufbau und Zusammenschrauben von mehreren Teilen, leisten Druckluft-Schlagschrauber hilfreiche Arbeit.
Generell sind Druckluftmodelle leichter, günstiger und handlicher als Elektromotor-Schrauber. Je nach Bedarf ist auf das maximale Drehmoment, die Leerlaufdrehzahl, den Luftbedarf sowie den Luftdruck zu achten.
Vor dem Kauf eines Druckluft-Schlagschraubers ist es sinnvoll sich mit den Anwendungsgebieten, der Bedienung sowie dem Aufbau der Schlagschrauber vertraut zu machen und nicht nur über den Preisvergleich ein Angebot auswählen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Druckluft Schlagschrauber kaufst

Wie funktioniert ein Schlagschrauber mit Druckluft?

Druckluft-Schlagschrauber sind Werkzeuge zum Anziehen und Lösen von Schrauben und Radmuttern. Die ruckartige Drehbewegungen bewirken ein viel höheres Drehmoment.

Beim pneumatischen Schlagschrauber wird die Arbeitsspindel direkt über ein mechanisches Schlagwerk oder indirekt über ein Ölumlaufschlagwerk vom Druckluftmotor angetrieben.

Der Schlagschrauber funktioniert also so, als schlägst du mit einem Hammer immer wieder auf einen Schraubenschlüssel, um eine Schraube oder Mutter zu drehen. Dadurch wird zwar eine hohe Kraft erzielt und verbunden damit ein hohes Drehmoment, andererseits gibt es nur wenig Kontrolle über den Anziehverlauf. Insbesondere bei nicht abschaltenden  Schlagschrauber ist das der Fall.

Abgesehen von der mäßigen Anziehgenauigkeit, sind die Bauteile beim Schlagschrauber durch das ständige Schlagen von Metall auf Metall einem starken Verschleiß ausgesetzt.

Es entstehen hohe Lärm- und Vibrationspegel. Einige Pressluft-Schlagschrauber sind mit stufenverstellbaren Rechts- bzw. Linkslauf ausgestattet. Diese Drehmomenteinstellung kann für den einen oder anderen Zweck sehr nützlich sein

Dabei arbeiten sie vergleichsweise leise und es besteht bei Druckluft Schlagschraubern keine Gefahr der Überhitzung.

Druckluft-Schlagschrauber

Druckluft Schlagschrauber helfen dir dabei Schrauben und Muttern durch schlagenden Drehbewegungen einfach zu lösen.

Wie viel Druckluft benötigt ein Druckluft-Schlagschrauber?

Um die erforderliche Kraft zu produzieren braucht der Druckluft Schlagschrauber den passenden Kompressor.

8 bis 10 bar reichen für einfache Arbeiten, für anspruchvollere Projekte oder bei Kraftfahrzeugen sind über 10 bar empfehlenswert. Durch den Luftschlauch wird die erzeugte Pressluft zum Schlagschrauber transportiert.

Der Luftbedarf sollte bei gleicher Leerlaufdrehzahl und gleichem Drehmoment möglichst niedrig sein. Gute Werte liegen bei unter 300l/min damit der Druckluftmotor möglichst effizient arbeitet.

Aber nicht nur der Luftdruck ist für den Schlagschrauber erforderlich auch auf Drehmoment, Gewicht & Handhabung sowie Leerlaufdrehzahl solltest du einen genaueren Blick werfen.
Zum Druckluft-Schlagschrauber werden zusätzlich ein Kompressor und möglicherweise nicht mitgelieferte Zubehöreteile benötigt. Wenn du dir allerdings einmal passenden Druckluft- Werkzeuge gekauft hast, wirst du auch lange Freude daran, da sie sehr verschleißarm sind.

Welches Zubehör brauche ich für den Schlagschrauber mit Druckluft?

Um mit einem Pressluft-Schlagschrauber arbeiten zu können brauchst du auch das entsprechende Zubehör.

Wie bereits erwähnt ist ein Kompressor unablässig. Der beste Schlagschrauber nützt nichts wenn der Kompressor nicht die nötige Kraft erzeugt. Die Anforderungen sollten mind. 8 – 10 bar und 150 Liter pro Minute Ausgabeleistung, ein Kesselvolumen von 40 Liter und eine Leistung von 2 kW nicht unterschreiten.

Desweiteren sind für den Gebrauch des Schlagschraubers mit Pressluft Schlagschrauber-Nüsse und ein Steckschlüsselsatz erforderlich. Das alles wird sowohl im ganzen Kofferset als auch einzeln angeboten.

Für die Instandhaltung ist es wichtig den Druckluftschlagschrauber zu schmieren, daür verwendest du ein Spezialöl für Druckluftwerkzeuge und wenn nötig ein Nebelöler, falls dieser nicht schon am Kompressor angebracht ist.

Druckluft Schlagschrauber und Kompressor

Für die Benutzung eines Druckluft Schlagschraubers ist ein guter Kompressor unerlässich. Die Anforderungen sollten mindestens 8 – 10 bar und 150 Liter pro Minute Ausgabeleistung nicht unterschreiten.

Wo kann ich einen Druckluft-Schlagschrauber kaufen?

Wo der geeignete Schlagschrauber mit Luftdruck erworben wird hängt vom mehreren Faktoren ab. Angebot und individuelles  Kaufverhalten sind dabei ebenfalls entscheidend. 

Eine große Auswahl an Druckluftgeräte steht in den Bau- und Heimwerkermärkten zur Auswahl. Der Vorteil darin besteht am Ausprobieren vor Ort und das Fachpersonal steht für Fragen zur Verfügung.

Natürlich findest du auch im Internet alle Ausführungen und du kannst ausserhalb der Öffnungszeiten recherchieren welcher Druckluft-Schlagschrauber für deinen Bedarf der richtige ist. Bei beiden Alternativen kannst du die Preise direkt vergleichen.

Gängige Händler:

  • Bauhaus
  • OBI Baumarkt
  • toom Baumarkt
  • Hagebaumarkt
  • HORNBACH Baumarkt
  • Praktiker Baumarkt
  • Amazon
  • Ebay
  • Conrad

Desweiteren gibt es spezielle Fachhändler, die meistens auf wenige Markenprodukte ausgerichtet sind. Dafür können sie mit fundiertem Fachwissen der Druckluftgeräte plus Zubehör aufwarten.

Ab und an bieten auch Discounter oder Supermärkte Druckluft-Schlagschrauber an.

Was kostet ein Schlagschrauber mit Druckluft?

Bei der Wahl eines Pneumatic Schlagschraubers spielt natürlich der Preis auch eine Rolle. Die Anschaffungskosten eines Luftdruck-Schlagsschraubers sind überschaubar.

Zuverlässige und kraftvolle Geräte gibt es bereits ab ca. 70 €. Hier bietet ein Vergleich der Druckluft Schlagschrauber gute Anhaltspunkte.

Zu berücksichtigen ist, dass zu dem Gerät selbst ein Kompressor und eventuell Zubehöreteile benötigt werden.

Ist die Entscheidung jedoch einmal auf einen qualitativ hochwertigen Druckluft Schlagschrauber gefallen, hat man auch lange Spaß daran, da sie allgemein eine sehr lange Lebensdauer haben.

Kann ich einen Druckluft-Schlagschrauber mieten?

Für zweimal im Jahr Reifen wechseln lohnt sich die Investion in ein Luftdruck-Schlagschrauber-Set mit Kompressor natürlich nicht.

Dafür gibt es im Internet eine Vielzahl an Anbieter, die Werkzeuge mit Druckluft und dem passenden Zubehör vermieten, allerdings eher in den deutschen Großstädten.

Wer in der ländlichen Gegend wohnt sollte bei einem der nächsten Baumärkten oder Fachhändler nachfragen. Auch dort wird sehr häufig als Service die Vermietung der Luftdruck-Werkzeuge angeboten.

Welche Alternativen gibt es zum Pressluft-Schlagschrauber?

Schlagschrauber lösen nicht nur problemlos festsitzende Radmuttern oder verrostete Schrauben, sondern bohren auch zuverlässig Löcher. Diese echten Multitalente sind universell einsetzbar.

Zwsichen den einzelnen Varianten gibt es einige Unterschiede, über die du vor dem Kauf nachdenken solltest. Das aktuelle Sortiment auf dem Markt bietet neben der Druckluft-Variante noch zwei weitere an:

  • mechanisch
  • elektrisch
  • hydraulisch

Mechanisch:

Der mechanische Schrauber ist das preiswerteste Modell unter den Schlagschraubern. Durch einen kräftigen Schlag mit dem Hammer auf den Vollmetallkopf führt der Schrauber die Drehbewegung aus. Allerdings musst du bei diesem Werkzeug selber richtig mit anpacken, was schnell sehr anstrengend werden kann.

Elektrisch:

Die elektrische Alternative ist mit einem Motor ausgestattet. Hier gibt es wiederum zwei Arten: Kabelbetriebene Modelle und Akku-Schlagschrauber. Praktischer in der Handhabung erweist sich der Akku-Schlagschrauber.

Ein Stromanschluss ist nicht nötig und kein lästiges Kabel, das im Weg rumgeht. Ein Großteil der Hobby-Heimwerker entscheidet sich für diese Schlagschrauber-Variante. Die Leistung ist konstant solange der Akku genügend aufgeladen ist.

Hydraulisch:

Hydraulikschrauber werden für anspruchsvollste Arbeiten in der Industrie, im Bergbau, unter Wasser und  eingesetzt. Sie sind hervorragend, wenn schwere Schraubverbindungen mit großen Gewinden bei wenig Platz mit hohen Kräften, bis 80.000 Nm angezogen werden müssen.

Vor- und Nachteile des Schlagschraubers mit Druckluft gegenüber Elektroschraubern

Ein Vorteil des Druckluftschraubers ist die hohe Überlastfähigkeit. Bei Elektrogeräten kann eine Überhitzung zu einer Beschädigung des Geräts führen.

Jedoch ist bei Elektroschraubern die Mobilität größer, da es bei Elektrowerkzeuge auch mit Batterie ausgestattete Geräte gibt, sowie Strom deutlich häufiger verfügbar ist als „Pressluft“ und ein Stromkabel als handlicher empfunden wird als ein Druckluftschlauch.

Andererseits eignen sich Druckluftschrauber, wie andere druckluftbetriebene Werkzeuge auch, eher zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen, da vom Antrieb selbst keine Funkenbildung verursacht werden kann.

Beim Druckluftschrauber ist das Drehmoment deutlich höher, verglichen mit dem des Elektroschraubers. Weiterhin ist beim Betrieb der Druckluftschrauber eine Schmierung des Luftmotors erforderlich.

Die Schmierung erfolgt meist in Form von Öl, welches der Druckluft über ein in die Luftleitung eingebautes Öler-Modul zugegeben wird. Beim Schraubvorgang tritt am Schrauber die Druckluft durch den Auslassfilter aus.

Dabei wird auch das Öl als fein verteiltes Aerosol in die Umgebungsluft abgegeben und kann eingeatmet werden. Weiterhin können Druckschwankungen einen Einfluss auf das erreichte Anzugsmoment haben.

Bei Elektroschraubern gibt es häufig die Möglichkeit für einen Sanftanlauf. Diese Funktion fehlt den meisten Druckluftschraubern.

Welches Modell für dich als bester Druckluft-Schlagschrauber gilt, hängt vom vorhandenen Kompressor, der gewünschten Verarbeitungsqualität sowie der Werkzeugaufnahme (1/2 oder 3/4 Zoll) ab. Auch gerätespezifische Merkmale, wie Lautstärke, Gewicht und Abluftführung spielen eine Rolle.

Entscheidung: Welche Arten von Druckluft Schlagschraubern gibt es und welcher ist der richtige für dich?

Ursprünglich wurde der Druckluft-Schlagschrauber für das Lösen festsitzenden oder verrosteten Schrauben und Muttern an Rädern konzipiert.

Aber auch beim Aufbau und Zusammenschrauben von vielen Teilen, wie Möbel, leistet der Schlagschrauber sehr gute Dienste, da die Arbeit mit herkömmlichen Schraubenziehern einiges an Muskelkraft kostet.

Ob in der Industrie, beim Möbelaufbau, Heimwerken oder im KFZ-Bereich. Der Druckluft-Schlagschrauber ist vielseitig einsetzbar. Je nach Bedarf muss der vorhandene Kompressor mitspielen, der mit so viel Drehmoment aufwarten muss wie du für deine Zwecke benötigst.

Viele Montagearbeiten  lassen sich sehr produktiv mit verschiedenen Druckluftschraubern verrichten. Zu nennen sind im Wesentlichen diese drei Schrauberarten:

  • Schlagschrauber mit Druckluft
  • Impulsschrauber mit Druckluft
  • Drehschrauber mit Druckluft

Schnell zu erkennen ist, dass es bezüglich der Ausführungen keine enormen Unterschiede gibt. Anwendung, Funktion und Energieversorgung laufen bei den meisten Druckluftschauber gleich ab.

Ein genaues Augenmerk solltest du jedoch auf Drehmoment und Leistung legen, dort gibt es wesentliche Unterschiede.

Was sind die Eigenschaften eines Schlagschraubers mit Druckluft und was sind die Vor- und Nachteile?

Als sehr flexible Werkzeuge mit großer Zuverlässigkeit geschätzt, werden Pressluft- Schlagschrauber überwiegend in den Bereichen Instandhaltung, Kfz-Werkstätten und in Montage aller Art eingesetzt.

Das Werkzeug eignet sich für  Arbeiten, bei denen Präzision nur eine geringe oder untergeordnete Rolle spielt. Ideal sind sie zum Lösen von festsitzenden Schrauben.

Für das Lösen von festsitzenden Schrauben und Muttern eignen sich Druckluft-Schlagschrauber hervorragend. Insbesondere bei Arbeiten am Auto ist ein Druckluft Schlagschrauber sehr hilfreich.

In erster Linie beim Reifenwechsel sparst du enorm an Zeit und Kraft. Als Standardausstattung findest du Druckluft Schlagbohrer in jeder Kfz-Werkstatt.

Vorteile

  • Sehr hohes Drehmoment
  • Hohe Überlastfähigkeit
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Geringes Gewicht
  • Leise
  • Langlebig

Nachteile

  • Kompressor notwendig
  • Nicht mobil einsatzfähig
  • Mögliche Druckschwankungen

Schlagschrauber funktionierend mit Druckluft.

Druckluft Schlagschrauber haben ein hohes Drehmoment und sind einfach handzuhaben aufgrund des einfachen Gewichtes.

Was sind die Eigenschaften eines Impulsschraubers mit Pressluft und was sind die Vor- und Nachteile?

Impulsschrauber können ideal in einem Drehmomentbereich von 2 bis 900 Nm eingesetzt werden. Typische Einsatzgebiete sind Landmaschinenhersteller, Schaltschrankbau und Trailerbau.

Impulsschrauber bieten dieselben positiven Eigenschaften wie Schlagschrauber. Sie sind praktisch reaktionsfrei, arbeiten sehr schnell und lassen sich leicht und gut mit einer Hand bedienen. Gleichzeitig erreichen Impulsschrauber ein hohes Maß an Genauigkeit und eine lange Lebensdauer.

Beim Impulsschrauber erzeugt und überträgt eine hydraulische Pulszelle das Drehmoment. Die negativen Wirkungen, die beim Schlagschrauber durch das Schlagen von Metall auf Metall entstehen, werden aber vermieden.

Die Pulszelle ermöglicht auch die Kontrolle des maximalen Drehmoments. Impulsschrauber geben weichere Impulse ab, mit erheblich geringeren Vibrations- und Lärmpegeln.

Vorteile

  • Hohe Wiederholgenauigkeit der Drehmomente
  • Sehr hohe Drehzahlen führen zu kurzen Schreibzyklen
  • Einfache Wartung
  • Geringes Gewicht
  • Lange Lebensdauer
  • Leise

Nachteile

  • Kompressor notwendig
  • Nicht mobil einsatzfähig

Sind Ergonomie, hohe Schraubgeschwindigkeit und Betriebssicherheit wichtig, sind Druckluft-Impulsschrauber die erste Wahl.

Was sind die Eigenschaften eines Drehschraubers mit Druckluft und was sind die Vor- und Nachteile?

Hier liegt der Unterschied  von Drehschraubern zu Schlag- und Impulsschraubern in der Antriebsart.

Bei diesem Werkzeug kommt die Kraft durch ein vom Druckluftmotor angetriebenes Getriebe und wird zum Abtrieb übertragen, es gibt kein Schlagwerk und keine Pulszelle dazwischen. Daraus resultiert eine höhere Präzision und Wiederholgenauigkeit bei Drehschraubern.Zudem sind sie deutlich leiser.

Vorteile

  • höhere Präzision
  • hohe Wiederholgenauigkeit
  • extrem schnelles Einschrauben
  • sehr hoher Drehmomentgenauigkeit
  • Ergonomisch

Nachteile

  • Kompressor notwendig
  • Nicht mobil einsatzfähig
  • hohe Reaktionsmomente
  • höhere Belastung

Luftdruck-Drehschrauber werden vorwiegend in den Bereichen Lkw-Produktion, Trailerbau, Schienenfahrzeuge und Kranbau eingesetzt.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Druckluft Schlagschrauber vergleichen und bewerten

Hersteller und Marken für Druckluftwerkzeuge gibt es reichlich. Damit du den für dich und deinem Bedarf am geeignetsten Druckluft-Schlagschrauber findest, möchten wir dir die wichtigsten Kaufkriterien näher bringen.

Auf diese Kriterien solltest du einen besonderen Blick werfen:

  • Antrieb
  • Luftdruck und Luftbedarf
  • Leerlaufdrehzahl
  • Maximales Drehmoment
  • Druckluft-Zubehör
  • Gewicht

Antrieb

Der Motor überträgt die Kraft auf die Antriebswelle, die in Zoll angegeben wird. Modelle mit 1/2 oder 1/4 Zoll Anschlüssen werden im Kfz-Bereich und beim Heimwerkern am häufigsten angewendet.

Wenn du den passenden Kompressor besitzt, kannst du mit dem geeigneten Schlagschrauber viele verschiedene Tätigkeiten erledigen.

Üblich sind bei fast jedem Druckluft Schlagschrauber 1/2 Zoll Vierkant-Ansteckhülsen aber du findest auch Modelle mit 3/4 Zoll-Vorrichtung sowie einige Druckluftschlagschrauber Set für alle, die keine passenden Nüsse extra kaufen möchten.

Im Profibereich werden eher auf 3/8 Zoll Antriebe benutzt, da hier die Kraftübertragung besser ist, aber für das einfache Heimwerken und gelegentliche Radmutternschrauben reichen die Modelle vollkommen aus.

Hochwertige Lkw-Schlagschrauber haben meist einen 3/4 Zoll-Anschluss, damit die größeren Steckschlüssel aufgenommen werden können.

Luftdruck und Luftbedarf

Egal welcher Druckluft-Schlagschrauber: Der Kompressor für den Schlagschrauber muss genügend Power aufbringen, damit das Schrauben funktioniert.

Eine Standard-Schnellkupplung mit 1/4 Zoll-Anschluss ist zum Anschluss des Kompressors normalerweise vorhanden.

Der Kompressor sollte für einfachere Arbeiten 8 bis 10 bar bereitstellen, für Arbeiten im und ums Eigenheim oder bei Kraftfahrzeugen werden über 10 bar empfohlen und er sollte Luft von mindestens 150 Litern in der Minute aufnehmen. Die erzeugte Pressluft wird mittels Druckschlauch zum Schlagbohrer geleitet.

Besonders bei günstigen Druckluft-Schlagschraubern solltest du genauer auf die Werte achten, da sie oft viel mehr Luft brauchen als hochwertige Modelle.

Leerlaufdrehzahl

Die Schnelligkeit des Schlagschraubers wird mit der Leerlaufdrehzahl angegeben. Je höher die Leerlaufdrehzahl desto schneller ist die Schraube rein- bzw. herrausgedreht.

Die meisten Schlagschrauber mit Pressluft präsentierten sich mit einer Leerlaufdrehzahl von 7000 und 7500 U/min. Verglichen mit den Elektro-Schraubern, die weniger als 4000 U/min aufweisen ist das Arbeiten mit dem Druckluft-Modell deutlich schneller.

Maximales Drehmoment

Das Drehmoment (in nm = Newtonmeter) ist die „Kraft einer Drehbewegung“. Sie bezeichnet also wie stark der Motor an seiner Antriebswelle dreht. Viel Drehmoment bedeutet, dass er kräftig an der Welle dreht.

Je schneller die Rotation an Drehmomenten, desto kraftvoller ist der Druckluft Schlagschrauber. Das „maximale Drehmoment“ sagt aus, wie kräftig der Motor an der Welle höchstens dreht.

Beim Druckluftschrauber spielt das Drehmoment eine besondere Rolle. Ein einfacher Schlagschrauber hat manchmal nur eine Drehkraft von 300 – 400 Nm. Andere Schlagschrauber Modelle haben meist wesentlich mehr Power, sodass das Schlagwerk Schrauben mit einer Kraft von mehr als 1.000 Nm lösen kann.

Um mit dem Schlagschrauber Radmuttern zu lösen, sollten mindestens 300 Nm vorhanden sein. Mit über 800 Nm dürfte auch die eingerostete Schraube keine Chance mehr haben.

Multiplizierst du das Drehmoment mit der Drehzahl ergibt das die Leistung. Das heißt also, je höher das Drehmoment und die Drehzahl (Umdrehung/Minute) desto höher ist die Leistung.

Druckluft-Zubehör

Natürlich ist auch das Zubehör für einen Druckluft-Schlagschrauber ausschlagbebend für ein leichtes und schnelles Arbeiten mit dem Werkzeug. Schlagschrauber mit Druckluft haben oft Zubehör, das im Werkzeugkoffer mit im Preis und Lieferumfang enthalten ist.

Besonders bei den günstigen Schlagschraubern sind Schlagschrauber Nüsse und ein Steckschlüsselsatz dabei. Es gibt Druckluft-Schlagschrauber, die dieses Zubehör nicht mit anbieten, daher musst du  auf den Kaufpreis noch einmal einen anständigen Steckschlüsselsatz, Schrauber Nüsse und einen leeren Werkzeugkoffer mit einberechnen.

Dazu kommt, falls noch nicht vorhanden, der geeignete Kompressor und, für die Wartung und Pflege zum Schmieren der Werkzeuge, der Nebelöler.

Gewicht

Ein Pressluft-Schlagschrauber soll dir in erster Linie zur Erleichterung deiner Arbeiten beim Anziehen und Lösen von Schrauben dienen. Dabei spielt das Gewicht und die Handhabung ebenso eine Rolle.

Ein guter Schlagschrauber mit Druckluft wiegt zwischen 1,3 und 3 kg und ist möglichst vibrationsarm. Mit einem ergonomischer Handgriff ausgestattet schont er das Handgelenk und eine Abluftführung erfolgt idealerweise über den Handgriff nach unten.

Je leichter ein Luftdruck-Schlagschrauber ist, desto einfacher lässt er sich auch im Dauereinsatz benutzen.

Marken & Hersteller: Die wichtigsten Informationen zu den führenden Anbietern von Druckluft Schlagschraubern

Im Folgenden präsentieren wir dir alle Marken und Hersteller von Druckluft Schlagschraubern, die wir auf unserem Portal bewertet haben. Wir haben zu jedem der Anbieter Hintergrundinformationen recherchiert und stellen dir, wenn vorhanden, auch Kontaktdaten zur Verfügung.

Informationen zum Hersteller

Berlan ist eine Marke des Unternehmens Bergland Handels GmbH. Diese wurde 2007 gegründet und hat ihren Sitz in Klingenthal (Sachsen). Das Unternehmen vertreibt Elektrowerkzeuge, Gartengeräte und Freizeitartikel. Zum Produktsortiment zählen, neben Tiefbrunnenpumpen, u.a. auch Stromerzeuger, Solarduschen, Gewächshäuser, Folientunnel, Druckfilter und Drucksprüher, sowie Brennholzsägen, Stichsägen und Akku Bohrschrauber. Im Baumarkt sind die Produkte von Berlan eher selten vertreten. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte hauptsächlich übers Internet bei Shops wie Amazon. Solltest du dich also für Berlan als Hersteller entscheiden lohnt sich das Durchstöbern im Internet.

Kontaktdaten

Bergland Handels GmbH
Kirchstraße 71-73
08248 Klingenthal
Deutschland
www.bergland24.de/
[email protected]

Informationen zum Unternehmen

Die Einhell Germany GmbH ist ein 1964 gegründetes bayrisches Werkzeugbauunternehmen. Der weltweit agierende Konzern führt neben der Sparte „Werkzeug“ auch „Freizeit und Garten“-Produkte. Der Fokus des Unternehmens liegt auf Heimwerkern und Hobby-Handwerkern. Unter der Marke wird ein breit gefächertes Sortiment an Terrassenheizstrahlern geführt, die sich durch ein insgesamt gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen. Nach eigenen Angaben des Unternehmens liegt der Fokus insbesondere auf einem nachhaltigen, internationalen Wachstum für „Markenqualtität zum besten Preis“.

Kontaktdaten

Einhell Germany AG
Wiesenweg 22
94405 Landau/Isar
Deutschland
www.einhell.de
[email protected]
Telefon: +49 9951 942 0
Fax: +49 9951 1702

Informationen zum Unternehmen

Die Güde GmbH & Co. KG ist ein deutsches Unternehmen, das seit bald 40 Jahren besteht und sich auf die Herstellung von Maschinen und Werkzeugen für Heim- und Handwerker spezialisiert hat. Die Produktionsstätten befinden sich auf der ganzen Welt. Neben Tiefbrunnenpumpen, werden auch weitere Gartengeräte beziehungsweise Gartentechnik angeboten, sowie Holzbearbeitungs- oder Brennholzbearbeitungsgeräte, Elektrowerkzeuge unterschiedlichster Art und vieles mehr.

Kontaktdaten

Güde GmbH & Co. KG
Birkichstrasse 6
74549 Wolpertshausen
Deutschland
Telefon: +49-(0)7904/700-0
www.guede.com
[email protected]

Informationen zum Hersteller

Im Jahr 1868 gründete Hermann Zerver das Unternehmen Hazet-WERK. Das Remscheider Unternehmen ist einer der führenden Hersteller von Qualitäts-Handwerkzeugen, -Werk­statt­wagen und -Einrichtungen für die professionelle Anwendung. In über 100 Ländern arbeitet Hazet mit erfahrenen und langjährigen Partnern zusammen. Hazet vertreibt seine Produkte unter anderem über Fachhändler und Online-Shops.

Kontaktdaten

HAZET-WERK – Hermann Zerver GmbH & Co. KG
Güldenwerther Bahnhofstraße 25 – 29
42857 Remscheid
Deutschland
Telefon: +49 (0) 21 91 / 7 92-0
Telefax: +49 (0) 21 91 / 7 92-375
www.hazet.de
[email protected]

Informationen zum Hersteller

Das 1992 gegründete Unternehmen mit Sitz im hessischen Heusenstamm hat bis heute Tochterunternehmen und Vertriebsgesellschaften in Frankreich, Dänemark, Italien, Niederlande, China und Russland. Der Werkzeuglieferant bietet aktuelle Problemlösungen und intelligente Werkzeuge.

Kontakt

Seligenstädter Grund 10-12
63150 Heusenstamm
Deutschland
www.kstools.com
[email protected]

Informationen zum Hersteller

Das Unternehmen Brüder Mannesmann GmbH wurde 1931 von den Brüdern Alfred und Carl Mannesmann gegründet und hat seinen Sitz in Remscheid. Der Handel mit Werkzeuge wurde aber erst 1977 zu ihrem Hauptzweig. Zuvor waren sie in der Automobilbranche tätig. Dabei werden vor allem Hand- und Elektrowerkzeuge und Zubehör für Heimwerker und Hobbybastler verkauft.

Kontakt

BRÜDER MANNESMANN WERKZEUGE GmbH
Lempstrasse 24
42859 Remscheid
Deutschland
www.br-mannesmann.de/home.html#0
[email protected]

Informationen zum Hersteller

Das Unternehmen Metabo wurde 1924 gegründet mit Sitz in Nürtingen (Baden-Württemberg). Das Unternehmen agiert weltweit mit dem Slogan „von Profis für Profis.“ Metabo bietet weltweit ein umfassendes Sortiment mit Fokus auf die Bereiche Metallindustrie und Metallhandwerk sowie Bauhandwerk und Renovierung. Weltweit beschäftigt Metabo in etwa 1.900 Mitarbeiter, davon arbeiten 1.100 in Nürtingen. Die Produktionsstätten von Metabo befinden sich in Nürtingen und in Shanghai.

Kontaktdaten

Metabowerke GmbH
Metabo-Allee 1
72622 Nürtingen
Deutschland
www.metabo.com
[email protected]
Telefon: +49 (7022) 72 0

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Druckluft Schlagschrauber

Welches Öl verwende ich für den Druckluft-Schlagschrauber?

Für Druckluftwerkzeuge gibt es Spezialöl. Das Öl ist, wie die Druckluftwerkzeuge und das Zubehör in den Fachgeschäften, Bau- und Heimwerkermärkten sowie im Internet erhältlich.

Erfinder des Druckluft-Schlagschraubers ist die Firma Ingersoll Rand. Das Unternehmen wurde 1871 unter dem Namen Ingersoll Rock Drill Company gegründet. Seit 1905 trägt die Firma den Namen Ingersoll-Rand Company, was durch einen Zusammenschluss mit der Rand Drill Company dazu geführt hat.

Wartung und Pflege

Um eine lange Lebensdauer und einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten, ist es wichtig, dass nachfolgende Wartungshinweise beachtet werden. Für eine dauerhaft einwandfreie Funktion der Druckluftgeräte ist eine regelmäßige Schmierung Voraussetzung.

Folgende zwei Möglichkeiten kommen in Frage:

Über einen Nebelöler:

Eine komplette Wartungseinheit beinhaltet einen Nebelöler, welcher am Kompressor bzw. Rohrleitungssystem angebracht ist.

Von Hand:

Überschüssiges Öl wird ausgeblasen. Den Auslass daher immer von Personen oder Gegenständen fernhalten.

Ist bei Ihrer Anlage weder eine Wartungseinheit noch ein Leitungsöler vorhanden, so musst du das Gerät vor jeder Inbetriebnahme neu ölen. Dazu gibst du 3-5 Tropfen Druckluftgeräteöl in den Druckluftanschluss.

Ist das Druckluftwerkzeug mehrere Tage außer Betrieb, musst du vor dem Einschalten 5-10 Tropfen Druckluftgeräteöl in den Druckluftanschluss geben.

Aufbewahrung:

Das Druckluftwerkzeug sollte in trockenen Räumen aufbewahrt werden. Achte darauf, dass keine Feuchtigkeit in das Innere der Druckluftgeräte gelangt.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] http://www.spiegel.de/panorama/heimwerken-in-deutschland-das-land-der-bohrer-und-bastler-a-1096168.html

[2] http://www.haushaltstipps.net/heimwerken/

[3] http://www.menshealth.de/artikel/20-fakten-fuer-heimwerker.6034.html


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder willst deine Meinung zum Artikel mit uns teilen? Schreib uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *